Channeling 1

View previous topic View next topic Go down

Channeling 1

Post by Nachtlicht on Tue Mar 06, 2012 1:28 pm

In gewisser Hinsicht strebt ihr alle danach abzuheben. Ob es euch gelingt ist eine andere Frage. Die Frage ist nämlich, werdet ihr eure Kraft und Vitalität für euch und andere, oder gegen euch und andere verwenden. Was ihr mit eurer Energie anstellt, bleibt euch überlassen. Deshalb müsst ihr alle Verantwortung übernehmen lernen. Pflanzen sind geheimnisvolle und schweigende Zeitgenossen. Ihr findet sie beinahe überall auf eurem Planeten. Was ist eine Pflanze? Biologiebücher verraten euch mit Sicherheit keinen Deut über die wahre Natur der Pflanzen. Was ist die höhere Bestimmung von Pflanzen? Habt ihr euch je damit beschäftigt? Die wahren Freunde des Lebens unter euch bleiben auf der Höhe der Natur und stellen sich nicht über sie. Ein Mensch kann astral aus seinem Körper austreten und eine Pflanze steht dem in nichts nach. Pflanzen sind soetwas wie Häuser für feinstoffliche Lebewesen. Viele Pflanzen gewährleisten die Einstein-Rosen-Brücke in der freien Natur. Einige Pflanzensorten forcieren auf natürliche Weise was in der wissenschaftlichen Terminologie als Wurmloch bezeichnet wird. Viele Gärten und Wälder stellen Eingänge ins Erdinnenreich dar. Physikalisch gewährleisten Pflanzen eine permanente und stabile Balance zwischen Stofflichkeit und Feinstofflichkeit. Deshalb werdet ihr wo wenig Pflanzen sind auch wenig physisches Leben finden und wo viele Pflanzen sind reichlich Organismen 3. Ordnung finden. Wo kaum oder überhaupt keine Pflanzen vorhanden sind, verschiebt sich das Leben in den feinstofflichen dimensionalen Sektor, der nicht auf Lichtquanten basiert, weshalb er auch unsichtbar für das Auge ist. Jede Ebene besitzt ihre eigene Anzahl an Oktaven und Krümmungen in zusätzliche Dimensionen, die das stoffliche Pararellsystem mit anorganischen "Komponenten" synthetisieren. Eine Ebene umfasst für sich schon die Unendlichkeit. Das Leben ist Weiblichkeit die den Kosmos mit Leben befruchtet. Ein Spiegel der bei negativer Überzeugung die Realität verzerrt, zerbricht. Warum müssen die Menschen um das Wissen und die Macht kämpfen, als hätten sie das Leben besser verstanden als andere und als jene, zu denen sie sprechen, wenn sie nach Aufmerksamkeit flehen, um zu fühlen, dass sie noch fühlen können, die unbeabsichtigte Niedertracht. Die Nacht beschattet Träume während der Schatten des extraterrestrischen Spions die Dualität des Universums als Grundlage der Spionage für Aufklärung und Erlangung fremder Geheimnisse erlangt. Die materielle Realität ist nur ein physischer Abglanz einer unvollendeten falschen gedanklichen Auffasung, denn alles ist geistigen Ursprungs. Seht zu die Frequenz der Liebe zu erhöhen, denn sie ist ein Schutzschild an dessen Instabilität der gesamte Planet zugrunde geht und euer geistig-seelisches Netzwerk geschwächt wird. Die Erde ist ein organisches Lebewesen und die Menschheit ist wie eine Bakterienkultur. Planeten anderer Sonnensysteme und Galaxien sind zusammen addiert auch ein Wesen und so ist das gesamte Universum das höchste Wesen an sich, denn alles ist als ein Wesen angelegt dass in einem anderen Lebewesen existiert und so ist alles telepathisch verbunden. Trennung existiert nicht und Tod löst jeweils lediglich nur einen Energiepunkt von einem anderen Energiepunkt, damit jedes Wesen und alles im Universum in Kontakt mit sich selbst ist. UFOs sind nicht materiell sondern über die Geschwindigkeit der Atome beschleunigte Konstrukte. Die kleinen grauen Wesen brauchen die physische Entität lebendiger Organismen um deren physisches Energiekonstrukt energetisch als atomarzentriertes Abbild kopieren zu können, weil sie Zeitreisende sind und sie studieren Technologien um die wahrscheinliche Realität der Menschheit in andere Bereiche, die mittels Gedankenprogrammierung forciert werden, zu verschieben, um gesellschaftliche Gruppen fein säuberlich zu sortieren, in geklonte biologisch modifizierte Staatspersonen und in echte Menschen die versklavt werden sollen durch eben diese Staatspersonen, welche von Wesen manipuliert werden, die seit Urzeiten die Menschheit begeistern weil sie sich in Gestalt von Heiligen und Göttern mitten unter den Menschen zeigten, denn sie können jede beliebige Form annehmen, so wie ein Virus und exakt so dürft ihr sie auch einschätzen. Die heilige Mutter Maria war nicht heilig, sondern ein Echsenwesen. Es sind Formwandler. Sie verfügen nicht über eine statisch konzipierte Atomhülle. Ihre Energie ist frei und nicht an bestimmte elektromagnetische atomare Muster fixiert. Jesus Christus war keine einzige Person, sondern ein Gruppenbewusstsein der 7. Dichte aus 3 Personen. Die 7. Dichte wird von Engeln und diversen Lichtwesen bewohnt. Der Mensch befindet sich in der 3. Dichte und eine Stufe darüber befindet sich negatives anorganisches Bewusstsein vieler Rassen. Für sehr viele höherentwickelte Wesenheiten sind materielle Lebensformen in diesem gesamten Universum lediglich Moleküle, welche mit anderen Molekülen verbunden sind. Sie bündeln alles um Manipulation unter kontrollierten Bedingungen auszuführen. Ihr seid Gedanken, die jemand in seiner Vorstellung hat und dieser jemand ist Euer höheres Selbst dass jenseits dieser physischen materiellen Wirklichkeit an einem besseren Ort existiert. Liebt und seid positiv, dies erzeugt neue Verzweigungen und positive wahrscheinliche Realitäten die von negativen Wahrscheinlichkeiten wegführen. Seid ein Krieger. Seid vorsichtig, tiefsinnig und intelligent. Erweitert euer Bewusstsein. Ernährt euch gesund. Lebt glücklich, entspannt, optimistisch, kreativ und schöpferisch. Ihr braucht keine Hilfe, denn ihr seid nicht machtlos. Aber ihr seid euch nicht darüber bewusst dass und wie machtvoll euer Geist ist. Ein bisschen Unterstützung aus der geistigen Welt kann euer geistiges Dasein deshalb enorm bereichern, aber denkt und entscheidet selbst. Vergesst nicht dass die wahre Geschichte des Planeten Erde offiziell verschwiegen wird. Strebt nach Freiheit und Freude. Wenn ihr unglücklich seid, fragt euch weshalb das so ist. Es gibt Wesen die euch beobachten und manipulieren und zwar jeden Tag. Alles was euch bleibt, ist Vorsicht. Die Menschen sind wie Mäuse in einem großen Raum der voller Mausefallen ist. Vorsicht ist alles was euch bleibt um Werterfüllug zu erreichen. Werdet aktiver, eigener und bewusster, als es die gesellschaftliche Masse ist. Die Echse gehört zu einer Bewusstseinsfamilie die seit Äonen versucht den Lernvorgang des menschlichen Bewusstseins zu blockieren, um es gefügig zu machen damit Wesen aus anderen Dimensionen es als ihr eigenes benutzen können. Es gibt viele verschiedene Bewusstseinsfamilien. Die Menschen gehören zu der gleichen Bewusstseinsfamilie wie Seth und die Plejadier, aber es gibt noch unzählige mehr. Unsere Familie ist wirklich riesig und wir achten auf unsere Familienmitglieder. Es steht jedem frei zu tun was immer er will. Leid mögen wir in keiner Form. Alles was Schaden erzeugt oder theoretisch erzeugen kann, ist zu vermeiden. Wir trachten nach hohen ansehnlichen Idealen die geistig auf konstruktive Weise Hand in Hand mit Vernunft, Einfühlungsvermögen und Liebe, ihren eigenen Weg gehen. Die Erfahrung der Liebe ist ein vorprogrammierter Lernvorgang den jeder Mensch durchleben muss. Wer diese Lektion zu umgehen versucht, der umgeht in Wirklichkeit sich selbst. Die absolute Entwicklung des Bewusstseins macht die Erfahrung von absoluter Liebe notwendig. Das ist der ideale Kreislauf des menschlichen Lebens. Doch leider ist der Kreislauf des menschlichen Lebens nicht ideal. Deswegen sind auch überall Leute am Grenzbereich der Überlebenskunst gefordert. Gefordert, durch Willenskraft, an das Wunder zu glauben. Tragödien und Dramen lassen in den Menschen wieder Hoffnung und Glaube gedeihen. Einfache Dinge wie Hoffnung, Glaube, Liebe und Optimismus, zählen für die meisten Menschen zu den schwierigsten Aufgaben überhaupt.

Die Menschen verlieren aufgrund fluktuierender Selbstentfremdung zunehmend die Suprematie ihrer Fähigkeit, geistige Realitäten in materialisierte Inhalte einzufügen, was den Mangel der Souveränität des Supremen auf Planet Erde begründet, indem der Mensch seine Achtsamkeit der Ausführung primär wieder der Selbstermächtigung des innewohnenden Gedankenjustierers weiht, denn der menschliche Geist ist simultan eine Art Vorschaufunktion um wahrscheinliche Permutationen der Kombinatorik mit gedanklichen Manifestationsmechanismen auf unterbewussten Ebenen, submateriell von feinstofflichen in stoffliche Manifestationen hochzukonvertieren. Dadurch erzeugt der Mensch seine persönliche und kollektive Realität als einzelnes Wesen und als gemeinsame Wesenheit, im Gruppenbewusstsein, dass entsprechend notwendige Lektionen mittels funktional forcierter und dafür ausgelegter Erfahrungen, manifestiert werden können. Sogenannte zukünftige Entrüstungen basieren auf den falschen Glaubenskonstruktionen immanenter seelischer Konzepte individualisierter Energien auf kollektiver Ebene, übermittelt im kulturellen System auf allen Ebenen der Künste die ihr so schätzt. Deshalb betrifft es euch alle. Individualität ist eine Illusion, denn isoliert und voneinander unabhängig existiert nichts und niemand. Alles ist ein und dasselbe, aber auf multidimensionale Art. Alles ist ein Ausschnitt, ein vielversprechendes aussagefähiges Seinsfeld aus Emanationen erfüllter goldener Zwänge die eure Menschheitsgeschichte seit Millionen von Jahren beschatten um einem Zweck zu dienen den euch die sogenannten Götter bescherten. Die sogenannten Götter werden wieder kommen und sie werden sich verkleiden, wie sie es immer tun, in Lüge und Täuschung. Es gibt aber noch einen ganz anderen Grund, der euch von den Göttern unterscheidet. Ihr seid erhabene Wesenheiten, während sie euch zu beeinflussen versuchen und mit euch spielen als wäret ihr Puppen. In Wahrheit sind sie Puppenspieler. Sie sind die Puppenspieler auf kosmischer Ebene und die Erde ist historisch ihre monumentale Bühne auf der sie ihre kosmischen Dramen inszenieren. In Verkleidung göttlicher Puppenspieler kommen sie wieder um die Jahrtausendwende, denn sie wollen spielen. Als Schauspieler bestimmt ihr selbst welche Rolle ihr annehmen werdet. Werdet ihr ein Drogendrama im Laufe eures Lebens durchspielen, um zu sehen wie es ist, wenn man ins Chaos stürzt? Die Entscheidung liegt immer bei euch. Wenn ihr euch weigert eigenmächtig Entscheidungen zu treffen, werden andere euch und euer Leben beginnen zu lenken. Wesen aus anderen Dimensionen warten nur darauf. Die Gene und Zellen werden gelesen und analysiert. Darauf perfekt abgestimmt erfolgen Gedankenkontrollen aus anderen Dimensionen. Negative feinstoffliche Wesenheiten, deren anorganisches Bewusstsein menschliches Bewusstsein imitiert, wird darauf angelegt, vom Menschen als eigenes Bewusstsein empfunden zu werden. So gewinnen Fremdkörperbewusstseine Kontrolle über menschliche Körper. Es erklärt auch Besessenheit. Einen Priester vor einen Menschen zu stellen, von dem ein Fremdkörperbewusstsein Besitz ergriffen hat, ist also wirkungslos und primitiv. Interdimensionale Biosynthese ist eine Möglichkeit Alpha-Aminosäuren als Prämisse für Peptide zu verwenden die auf Quantenebene zellulärfokussiert den anorganischen Willen eines Fremdkörperbewusstseins vierdimensional (seelisch) in ein anderes Zellbewusstsein projizieren um es dreidimensional (körperlich) einzubrennen.

Wir sind wieder da. Hörst Du uns? Das brauchst Du nicht zu schreiben. Wir sehen Du machst es trotzdem. Die Energien werden zunehmen und ihr alle werdet Euch geistig überschlagen. Maritza hat keine Zeit für Untersuchungen die nur Dich selbst angehen. Du benötigst ihre Hilfe nicht. Sie spielt eine wichtige Rolle für deinen zwischenmenschlichen Bereich. Die Zeit läuft so lange ab bis keine Zeit mehr vorhanden ist die ablaufen kann; wenn das final geschieht ist der 3. und 4. Dichtewechsel vollzogen. Für viele wird das nicht leicht werden und wir bleiben bei der Wahrheit wenn es zu einer ganzen Menge Toter kommen wird, während die Energie weiter und weiter auf der Erde ansteigen wird. Längst überwundene Krankheiten erleben ein Comeback im größten Stil; nämlich auf allen Nachrichtensendern. Ihr verfügt über enormes Wissen aus unterschiedlichsten Quellen. Ihr seid also nicht ausgeliefert wenn die nächsten Jahre einen globalen Zusammenbruch beschwören werden. "Trouble is coming"; lautet eine Zeile aus dem Lied "Temptation" von Heaven 17. Wir sagen Euch dass sich diese Zeile für die kommenden Jahre als wahr erweisen wird. Die Mehrzahl diverser Channeling-Medien beschränkt ihre botschaftliche Verkündung auf optimistische Behauptungen. Dies bringt einen erbaulichen und sehr spirituellen Effekt mit sich, aber was bringt eine Verdrängung der Wahrheiten? Wahrheiten entsprechen Tatsachen und diese entspringen geistigen Manifestationen die ihr laufend mit Euch rumtragt um sie wie eine SMS in die dreidimensionale Welt zu senden. Der Preis dafür ist aber um vieles höher, wenn ihr diese Macht gegen Euch anwendet. Der Mensch ist ein Schöpfungsbewusstsein. Was der Mensch die letzten Jahrtausende erlebte, wurde durch Manifestation im Kollektivtraumbewusstsein der gesamten menschlichen Zivilisation, plus Einflüsse aus anderen Quellen die nicht irdischen Ursprungs sind, als Intervall einer historischen Entwicklung hervorgerufen. Damit deuten wir an dass ein gewisser zeitlicher Raum zwischen geistiger Erschaffung und physisch verwirklichter Manifestation vergeht denn das Zeitkonstrukt ist 3. Dichte basierend. Die verschiedenen Ebenen sind miteinander verbunden. Jedoch können auch sie nicht alle auf einmal erfahren werden, sondern setzen gewisse dimensionale Prämissen voraus, die jedem zugänglich sind, aber nicht als Erfahrungsmöglichkeit der Ebene 1 bis 3. Es muss erst einen Aufstieg für die Bewohner der Ebene 1 bis 3 geben, dieser kündigt sich schon lange an; ein Transformationsprozess wie es ihn noch nie gegeben hat in dieser Version des multidimensionalen Spektakels. Alle wahrscheinlichen Realitäten fangen wie Samen an zu keimen, jedoch simultan. Die Simultanität der Existenz ist innerhalb der 3. und 4. Ebene nicht erfahrbar. Ihr besucht die 4. Ebene während ihr träumt und schlaft. Dieser dimensionale Aufenthalt ist eine winzige Annäherung an die viel höheren Gewahrseinsstufen; sie legen neue Gleise während ihr den Pfad der 3. Dichte im Schatten der Nacht überwindet. Es ist egal wer ihr seid, ein dimensionaler Wechsel steht allen zur Verfügung; nicht nur den spirituellen, weisen und wissenden Wesen. Der Unterschied wird aber sein dass die spirituellen, weisen und wissenden Wesen alles ein wenig leichter schaffen werden. Eine gesundheitliche Umstellung steht allen kurz bevor und Grippe-Epidemien werden auftauchen samt neuer gefährlicher Viren. Kommen wir noch einmal zu unserem heute kleinlauten Medium zurück; dies sagen wir mit einem höfflichen und spirituellen Lächeln. Unser kleinlautes Medium ist kein gutes Medium. Ihre Wahrnehmungskapazitäten sind enorm und ausgesprochen gut. Auch an ihren geistigen Kapazitäten mangelt es nicht, obwohl das ein oder andere Glaubenssystem den Weg zu gewissen Erkenntnisen noch schwerwiegend behindert. Wir möchten niemanden bloßstellen, aber unser Medium liefert ein zu gutes Beispiel für eine Tendenz zu übetriebener Konventionalität. Nichts ist ihr ferner als eine konventionale Persönlichkeit zu sein, aber doch genau das ist der Fall. Sie ist abnormal streng zu sich selbst und das im falschen Kontext. Sozusagen fährt sie mit 150 km/h auf der falschen Straßenseite. Sie pflegt auch einen übertrieben Hang zur Eitelkeit, Unnahbarkeit, Eingebildetheit und Arroganz. Es ist nicht gut so zu sein. Sie verfügt über enorme Kraftreserven, die sie allerdings regelmässg auf das geistige Konto überweist, weswegen ihrer Biologie nach schnell die Lichter mit dem Flackern anfangen. Sie beruhigt sich dann mit Baldrian, Haschisch und Bier. An die Drogen kommt sie durch einen Freund. Die Tragödie daran ist dass sie auch noch glücklich unter all diesen Umständen ist. Wir geben zu, den Alkohol hat sie schon wirklich lange nicht mehr angerührt, aber sie ist ständig bekifft und stoned. Mache es ruhig weiter. Wir reden es Dir auf keinen Fall aus. Gehe den Weg der Selbstermächtigung. Du alleine entscheidest und sonst niemand. Wenn Du allerdings wie Christiane F. enden willst, bleibe so wie Du bist. Wir wissen dass ihr zwei ausgeflippte Persönlichkeiten von der gleichen Sorte seid. Deine beste Freundin Pauline lebte vor Jahren mit Dir auf der Straße, aber euer Elternhaus habt ihr freiwillig verlassen. Euer übertriebener Stolz hat euch in die Arme der Freiheit unter freiem Himmel getrieben. Dich schmerzt es immer noch und oft weinst Du deswegen; lerne jetzt mit deinem Schmerz umzugehen. Wenn Du das auf später verschiebst, werden in der Zwischenzeit viele unheilvolle Erfahrungen deinen Weg kreuzen. Es liegt allein an Dir ob Du diese Zeilen veröffentlichst, aber es könnte anderen die auch in Kontakt mit Alkoholsucht und Drogenproblemen stehen die Augen öffnen. Du selbst siehst bei all dem hier nicht gerade cool aus, obwohl Dir natürlich gerade das am liebsten wäre, denn es würde deinem Ego schmeicheln. Der weise Lao-tse würde Dir aber auf deine Schulter klopfen und fröhlich gestehen, dass Du alles richtig machst, denn Du kommst der Leere und dem Nullpunkt immer näher. Wenn es Dir in den nächsten Jahren gelingt damit Frieden zu schließen und entgültig zur allgemeinen Ruhe zu finden, kann für Dich ein neues Zeitalter anbrechen und zwar ein goldenes, denn Du befindest Dich auf dem Weg zur 4. Dichte. Jeder befindet und erlebt sich selbst derzeit auf diesem Weg dorthin, aber jeder auf seine ganz eigene Weise.

Eure DNS wurde teilweise zerstört und andere Wesen wollen diesen Prozess bearbeiten in dem sie eure DNS manipulieren. Die kleinen grauen Wesen sind biologische Drohnen die in diese Dimension eingeschleust werden. Zu diesem Zweck wurden sie erschaffen. Die verfügen über kein eigenes Bewusstsein. Sie werden per Mindcontrol von Wesen aus einer höheren Dichte in eure Dichte gebracht. Die Greys täuschen und belügen euer Unterbewusstsein. Sie sind definitiv negativ, gefährlich und maßgeblich am Wiederherstellungsprozess der menschlichen Gene beteiligt, aber im negativen Sinne, denn sie wollen euer Erbgut noch immer umstrukturieren, jedoch zu eurem Nachteil. Glaubt nicht was diese Wesen euch zu sagen versuchen. Es gibt ebenso Hüter des negativen und dämonischen Bewusstseins. Alles und jeder in allen Universen und Daseinsmöglichkeiten entscheidet sich zwischen Schatten und Licht. Es gibt allerdings auch positive Echsen. Die gehören nicht alle der gleichen Bewusstseinsfamilie an. Es gibt eine doppelte Realitätsstufe auf der Erde. Die modernen Menschen die seit knapp 40.000 Jahren existieren, sind die Menschen des kurzen Zyklus. Aber es gibt noch eine Menschheit des langen Zyklus auf dieser Erde. Die andere moderne Menschheit auf dieser Erde existiert schon seit vielen Millionen Jahren und zwar im Erdinneren verborgen. Dazwischen gab und gibt es zahlreiche Kreaturen die schon vor Urzeiten den Menschen geistig und technologisch um viele Millionen Jahre überlegen waren und noch immer derart unbekannt sind dass sie bis zum heutigen Tag nicht ein einziges mal in einer Erzählung erwähnt werden konnten. Die negativen interdimensionalen Echsen können lediglich eure menschlichen Psychen erreichen, weil keine physische Verbindung besteht und sie können ihre mulidimensionale Wesenheit ausschließlich entwickeln, wenn sie ihre Wesenheit in anderen Dimensionen und Realitäten zentrieren, doch dies geht lediglich durch Energieanzapfung, was zur Folge hat dass Rituale und Religionen, Leid und Angst als Trägerfrequenz verwendet werden. Die Echsen gehören einer Bewusstseinsfamilie an die mit Verwandten aus anderen Dimensionen Szenarien des Schreckens inszenieren, um die Verbindung zu anderen Realität zu einer Verschmelzung zu transformieren, damit komplette Kontrolle über menschliches Bewusstsein erreicht werden kann, aber das wird nicht gelingen und die Menschen brauchen sich keine Sorgen zu machen, weil andere, mächtigere Wesen, auch ihre Finger im Spiel haben.

Wenn Menschen sich sexuell begehren und Sex praktizieren, müssen sie den feinstofflichen Energiehaushalt des anderen mit emotionaler Sensibilität, Achtung, Respekt und Einfühlsamkeit übernehmen, damit kein Schaden im Bewusstsein des anderen entsteht. Es bleibt einem jeden Menschen selbst überlassen, ob er sich Hals über Kopf in einen körperlichen Austausch stürzt, ohne den Charakter und die mannigfaltigen Persönlichkeitseigenschaften der betreffenden Person zu kennen, der er Körper, Gefühlszentren und Seelenbereiche anvertraut, die sensibel behandelt werden müssen, damit keine Probleme in noch tieferen Bereichen entstehen. Wenn der Mensch sich selbst liebt, ist er gut darin einen geeigneten Menschen auf komplett natürliche Weise anzuziehen, aber wenn ein Mensch nicht einmal für sich selbst Liebe, Wertschätzung und Respekt empfindet, wird er aufgrund eines mangelnden Selbstwertgefühls einen Menschen zu sich ziehen, der ihn in diesen Überzeugungen zusätzlich unterstützt und deswegen verliert der Mensch leicht aufgrund solcher und noch weiterer Regulationsmechanismen, die im menschlichen Bewusstsein und Unterbewusstsein von der Natur angelegt worden sind, durch die Verachtung der emotionalen Vernunft in Bezug zum sexuellen Wunsch, das Bewusstsein sexuelle Energien anderer mit Vorsicht durch das Bauchgefühl zu wählen und nicht das bloße Verlangen entscheiden zu lassen, denn dann wäre Sex Zuflucht ins Fleisch. Schwingungen verbinden Euch, durch die Urkraft materialisierten Bewusstseins, mit physischen und unsichtbaren Welten. Sexuelle niedrige Schwingungen, wie sie beispielsweise durch sexuelle Lust auf Kinder oder Tiere entstehen, sendet der Verantwortliche solcher Vorstellungen in physische und unsichtbare Welten hinaus. Dort werden diese Schwingungen gelesen und interpretiert von Wesen die ihren Ursprung nicht in der Euch bekannten Realität haben. Diese feinstofflichen und negativen Wesenheiten ernähren sich durch feinstoffliche Energien die durch Gedanken und Gefühle erzeugt und multidimensional ins Dasein ausgesendet werden. Der Mensch kann nicht wahllos tun, was er will und er braucht Grenzen, damit er lernt Verantwortung zu übernehmen. Lernt der Mensch Verantwortung zu übernehmen, öffnen sich ihm neue Möglichkeiten, aber wer kein Verantwortungsbewusstsein entwickelt, lebt in zusätzlichen Grenzen die er sich selbst geschaffen hat, obschon er diese auflösen kann, wenn sich Reife und Verantwortungsbewusstsein durch Weisheit, Vernunft und Liebe entwickeln. Die geistig aufgeladene Projektion wird seelisch als vierdimensionaler Angelpunkt auf Quantenebene angehoben und ins Dasein projiziert um historische Dramen tragisch im Intervall zu erschaffen um sie ebenso tragisch im Intervall wieder abzuschaffen. Der Mensch erzeugt seine eigene Lektion. Freude ist nicht wichtiger als Trauer. Alles ist ein Lernvorgang. Das stoffliche Konstrukt, dass aus Aminosäuren aufgebaute Makromoleküle benötigt, wird von feinstofflichen Emanationen reproduziert, die innerhalb der angeborenen feinstofflichen Urkraft operieren. Die Intensität der Reflektionszyklen von Bewusstwerdung innerhalb der Summe aller Fragmente erzeugen einen extrinsischen Effekt aus dem Inneren der kleinsten Teilchen heraus und dies erzeugt Echos auf Quantenebene in Anbetracht elektromagnetischer Kettenreaktionen und die Kontinuität dieser Funktionalität generiert die Illusion von Raum und Zeit im Sinne von Expansionen und Feedbackschleifen in den Hallen und Räumen des Selbst, denn Schwingungen verbinden Euch sekundär durch die primäre Urkraft materialisierten Bewusstseins tertiär mit physischen und unsichtbaren Welten. Gefühle sind wie mentale Enzyme die fähig sind mannigfaltig gedankliche Energien innerhalb des Wirkungsgrades der Quelle des Ursprungs wunschgemäß aktivieren zu können und zwar basierend auf bewussten und unterbewussten Wunschvorstellungen. Viele wissen nicht was sie gerade tun sollen. Deshalb warten sie auf Hoffnung anderer. Sie wünschen sich insgeheim dass eine Person an sie glaubt. Zu einer späteren Zeit verwechseln sie diesen Wunsch mit der Sehnsucht nach Liebe. Warten beinhaltet Zeitverschwendung. Euer Leben ist kein langer Vorbereitungsprozess. Auch kein kurzer. Das Leben ist kein Prozess des Wartens. Viele von Euch glauben aber genau das und deswegen leben sie auch nicht sonderlich aktiv. Der Glanz der Freilichter am Himmel ist kein sonderlich passives Unterfangen. Schicksal existiert nicht und der Irrglaube daran hetzt euch Menschen in den Käfig der Passivität zurück. Täglich brecht ihr daraus aus, aber noch bevor ihr im Bett landet, findet ihr euch im Käfig der Passivität und dies unabhängig von euren geistigen Qualitäten. Ausschlaggebend ist der Glaube. All eure geistigen Qualitäten sind vergleichbar mit elektronischen Geräten die Aufgaben erfüllen – können. Der Glaube aber symbolisiert die Verbindung zur Steckdose. Ohne Glauben, bleibt ihr inaktiv. Unabhängig von allen sonstigen Talenten und Begabungen die ihr euch in vergangenen Jahren und vergangenen Leben angeeignet habt. Schwierige Lektionen sind harte Aufgaben. Es macht keinen Spaß sie zu lösen. Aber es ist unbedingt notwendig. Nicht die korrekte Lösung ist wichtig. Sondern der Prozess. Die Akzeptanz von Unmenschlichkeit auf der Erde setzt nicht einen Glauben an Gott voraus. Ihr müsst unterscheiden lernen, zwischen Disparitäten wählen und den Weg der Liebe gehen. Ehe die Menschen untereinander aber nicht auf das Herz des anderen achten, werden sie sich emotional falsch verstehen, ein psychologisches Schlachtfeld kreieren und glauben dass Krieg notwendig ist um in Frieden leben zu können.

Löwe, Tiger und Puma, waren einst vergötterte Wesen und ihre Schöpfer kamen aus dem Sternbild Orion, der Heimat von Quadrillionen Lebensformen, von denen sich viele an der Erschaffung des Menschen beteiligten. Diese Götter erschufen Menschen und Tiere, höhere und niedere Lebensformen auf Planet Erde nach ihrem optischen Abbild und tierische und menschliche Rassen ähneln ziemlich ihren Erschaffern. Alle Lebensformen sind ein Fragment, ein Abbild ihrer Schöpfer und es gab viele davon. Die meisten eurer Götter sind hoch entwickelte Wissenschaftler die nach eurer Auffassung momentan im Sternbild Orion sind. Sie werden wieder zurückkommen. Es gibt Wesen die diesen Planeten besuchen werden und das sind nicht die Guten. Die kleinen grauen Wesen sind deshalb besorgt um die Menschheit und bereiten Entführungen und Basen tausende Kilometer unter dem Meeresspiegel vor, um die Menschheit zu schützen. Die kleinen grauen Wesen brauchen eure geistig-emotionalen Energien und euer Blut. Angst und Verunsicherung ist bis zu einem gewissen Grad unvermeidbar. Das Universum ist räuberisch und jedes Wesen kämpft um Selbstverwirklichung, wobei alles mit allem zusammenhängt und voneinander abhängig ist. Negativ und feindlich im Sinne von Bösartigkeit ist jedoch kein Wesen, von einer höheren Ebene betrachtet. Die Echsen sind der Problemfaktor. Sie sind Energie die durch die Energie aller anderen Energien eine Summierung ihres Selbst anstrebt. Das ist alles. Die Dinosaurier wurden von den Echsen erschaffen, um fremde Wesen die ihre Entwicklung außerhalb der irdischen Evolution vollzogen von Planet Erde fernzuhalten. Lange Zeit konnten sie so den Planet für sich selbst beanspruchen. Die Echsen wollten die Erde für sich selbst beanspruchen. Aber fremde Lebensformen suchten immer wieder diese Zone des freien Willens auf, die dieser Planet symbolisiert. Die Säugetiere entwickelten sich dennoch nach den Dinosauriern und so machten fremde Lebensformen anderer Galaxien den Echsen einen kosmischen Strich durch die Rechnung. Die Säugetiere stehen symbolisch betrachtet für die familiären Rechte aller Lebensformen im Universum in Anbetracht der Echsen und der Erde. Säbelzahntiger und andere Katzen bevölkerten nach den Reptilien diesen Planeten, aber alles Leben beruht auf den Nukleinsäuren und die wurden von den Außerirdischen erzeugt und vor über 4 Milliarden Jahren auf die Erde gebracht. Planet Erde ist in Wahrheit über 9 Milliarden Jahre alt. Die anderen außerirdischen Wesen kämpften mit den Echsen um den Machtanspruch um dieses Experimentalfeld, weil die Erde biologisch physikalisch betrachtet Prämissen liefert die für die Erzeugung von Leben wichtig sind. Der Tiger symbolisiert die abgrenzende unantastbare Linie der Schöpfungslinie welche die Echsen von allen außerirdischen Schöpfern am meisten für sich beanspruchen wollen und das Bewusstsein der Katzen ist genetisch mit dem Bewusstsein ihrer Schöpfer verbunden, so können die Wesen aus anderen Sonnensystemen mit den Menschen und dem Planet auf dem ihr lebt, telepathisch, in Kontakt bleiben. Vor Jahrtausenden war der Mensch des kurzen Zyklus nicht besonders hoch entwickelt. Seht ihr, wo ihr heute seid? Könnt ihr euch heute vorstellen, dass eure Katzen und Hunde in weit entfernter Zukunft auch eine solche geistige Entwicklung an den Tag legen werden? Auf einigen Planeten ist dies schon geschehen. Dort sind hoch entwickelte Wesen mit humanoiden Körpern und Köpfen von Katzen. Diese Wesen besuchten vor Jahrtausenden Planet Erde. Das alte Ägypten verehrte sie als Götter. Der Tiger sollte die Säugetiere repräsentieren und damit symbolisch für die Menschheit und ihre Instinkte stehen. Säugetiere und Reptilien bewohnen die Erde. Der Machtanspruch der Echsen gegenüber allen anderen außerirdischen Schöpfern wurde durch die Katze physisch symbolisch ausgedrückt, von anderen Wesen die nicht die Auffassung der Echsen teilen. Der Tiger sollte den Menschen daran erinnern, auf diesem Planeten mit Vorsicht, Wachsamkeit, Intuition und Instinkt zu leben, weil das physische und geistige Gegenteil davon als Drache in allen Kulturen vertreten ist, als symbolische Anspielung an die Allgegenwart negativer Energien.

Viele geniale Wissenschaftler die das Weltbild eures Planeten stark bis komplett verändert hätten, wurden längst umgebracht von geheimen Organisationen und zwar im Auftrag einer Gruppe die euren Planeten kontrolliert und manipuliert. Die Gruppenmitglieder wissen schon vor der Geburt solcher Menschen darüber bescheid was angeblich mit solchen Menschen zu tun ist. Es wird raffiniert dafür gesorgt dass eine forcierte Scheinwelt eure Aufmerksamkeit möglichst mit Sinnlosigkeit und Unsinn ablenkt. Dafür werdet ihr auch täglich durch die Medien mit Informationen darüber bombardiert wer mit wem im Bett war und warum wer als nächstes mit wem ins Bett gehen könnte. Dazwischen gibt es dann die neusten Todesopfer in den Nachrichten, die auch zum Zwecke dieses Programms einer Scheinwelt mit aller Kraft in den Mittelpunkt eurer Aufmerksamkeit gestellt werden. Was die Wissenschaft Euch verheimlicht: Das Gehirn ist nicht nur fähig auf molekularer Ebene, der Wissenschaft schon längst bekannte Botenstoffe zu produzieren, sondern es ist auch fähig auf Quantenebene alles molekular zu erschaffen, was Geist und Körper brauchen. Das Gehirn ist fähig Substanzen zu produzieren, die es offiziell nicht gibt. Gravitation verbindet Teilchen, also die Atome, Moleküle, Zellen, Organe des Körpers mit Schwingung, also der feinstofflichen Dimension des Geistes. Moleküle erzeugt der Körper jenseits von Raum und Zeit direkt aus der Feinstofflichkeit des Bewusstseins. Wenn der Mensch sich selbst nicht liebt, hemmt das Gehirn die Produktion feinstofflicher Schwingungscodes die für euren Körper lebensnotwendig sind. Der Körper kommt durcheinander und sein zelluläres System passt sich den Überzeugungen des Unterbewusstseins an und manifestiert den Mangel an Selbstliebe körperlich. Das Böse vernichtet Energien. Die Liebe dagegen lässt sie entstehen. Sind die Energien derart erschöpft und aus dem Körper entfernt, beginnt die Ordnung im Körper sich aufzulösen. Die Kraft ist in Euch. Verleugnet das nicht. Wer seine eigene Macht und Energie verleugnet, wird erst emotional, dann geistig und anschließend körperlich zugrunde gehen. Es gibt noch weitere Botschaften die wir sorgsam zurückgehalten haben, um die Person dahinter zu schützen. Die Person dahinter ist ein wissendes Wesen, aber lebt ihr Leben mit einem Maulkorb im Verborgenen. Ihre Entwicklung sehen wir uns schon seit Jahren an. Es wird eine große Veränderung geben. Für jeden von Euch. Auf Euch kommt was zu. Viele sind wissend, aber die intelligentesten von Euch kommen gerade noch mit einem blauen Auge davon. Wir benutzen deshalb schon seit Jahrtausenden menschliche Körper um uns mitzuteilen weil wir sehen wie ihr euch drückt. Intuitiv kennt ihr die Konsequenzen. Im Mittelalter wurden Menschen die wichtige Botschaften ausspuckten getötet. Wir wollen uns mitteilen, weil wir fest daran glauben, dass ihr etwas daraus machen werdet. Wir vertrauen Euch. Achtet besser auf Euch. Gebt Euch gegenseitig Kraft. Wenn Ihr Menschen kennt die Krebs haben, sagt ihnen dass es genügend Menschen gibt die den Krebs mit dem Willen besiegten. Ihr habt einen Willen in Euch mit dem ihr als menschliche Rasse noch nicht richtig umgeht, denn ihr setzt den Willen, der die stärkste Kraft des Universums ist, immer wieder gegen euch selbst ein und das ist als würde ein Kind am Steuer von einem Porsche mit 400 PS sitzen.

Der Körper ist ein Kreis. Der Geist ist eine Kugel. Das Kugelsystem ist als Prämisse am Leitmotiv der Kreisrealität beteiligt. Die Kugel rollt. Die Kugel sorgt für Bewegung. Das Seelensystem bildet das Kugelsystem und funktioniert durch das Kreissystem der physischen Sekundärkomponente. Gedanken erzeugen die Qualität der Bedeutung. Die praktische Neugierde dient somatisch prädestiniert dem Überlebensmechanismus als Folge der Evolution von mannigfaltigen Abspaltungen von Identität. Die Seele ist ein Angelpunkt der alle Dimensionen miteinander verbindet um alle Dimensionen mit Bewusstsein zu transformieren. Die Seele wurde dem Menschen vor Äonen mit Lasertechnologie eingebrannt. Der Mensch ist das Erzeugnis vieler Rassen und wurde von einem anderen Ort im Universum auf die Erde gebracht. Der Mensch wurde so konstruiert dass er feinstoffliche Gravitation und stoffliche Gravitation vereint. Der feinstoffliche Teil dieser Gravitation wird als Geist oder Seele bezeichnet. Der stoffliche Teil wird als Körper bezeichnet. Es gibt Arten der Elektrizität und Gravitation die den Wissenschaftlern auf eurem Planeten unbekannt sind. Euer stofflicher Anteil (Körper) ist als dreidimensionales Frequenznetzwerk auf einen vierdimensionalen Angelpunkt (Seele) ausgerichtet und durch feinstoffliche Lasercodierungsmuster auf Quantenebene angehoben worden. Diese Manifestation basierte primär auf dem freien Willen von Bewusstsein dass von höheren Ebenen herrührt die von Engeln und anderen Lichtwesen bevölkert sind. Elektronen besitzen zwei Spin, die diametral funktionieren. Die Zeitrichtung 'Zukunft' ist deshalb vorhanden, weil die Atome aller Organismen und Dinge in dieser einen Spinrichtung funktionieren in der sie von Natur aus konfiguriert sind. Der Spin funktioniert bis zu einem gewissen Grad als quantenmechanische Drehimpulskraft die es ermöglicht den Zeitpfeil der von der Vergangenheit in die Zukunft führt, aus einem biologischen Betrachtungswinkel wahrzunehmen und dreht man diesen um, so verbiegt sich das Raumzeitkontinuum, denn die Masse ist keine Eigenschaft der Elementarteilchen und dadurch werden lebende physische Organismen zu Impulsfolgen von Raum und Zeit. Die Geschwindigkeit des Drehimpulses kann verändert werden; Einen Dimensionssprung forciert eine unangebracht intensive Beschleunigung gyromagnetischer Energien bis die primäre Spin-Konfiguration physikalisch aus der ursprünglichen Struktur im Quantenfeld des gegebenen Raumzeitkontinuums geschleudert wird. Anorganisches Bewusstsein wird von Natur aus in Atomen isoliert aufbewahrt. Das Yukawa-Potential geht mit wachsendem Abstand exponentiell gegen Null und ist beteiligt am Effekt (Veränderung der Teilcheneigenschaften) der sich durch den Austausch von Eichbosonen manifestiert.

Man kann nicht richtig leben wenn man ständig um sein Leben besorgt ist, denn der ständig Besorgte lebt am Leben vorbei. Mit jedem neuen Tag wird so ein Mensch lustloser in sich selbst versponnen bemüht, über dem Leben zu stehen, um sich „über den Gegner“ zu erheben, dennoch empfinden viele Menschen das Leben als einen Kampf mit dem eigenen Dasein. Der Abwehrkomplex richtet sich bei Sich-Unterworfenen erbarmungslos gegen sich selbst. Der elterliche Staub legte sadistische Tendenzen im kindlichen Bewusstsein an und das kindliche Unterbewusstsein schraubte die eigene Selbstermächtigung selbstquälerisch zurück. Die Überzeugungen des allgemeinen Versagens beherrschen dann das Dasein gemäß der falschen Erwartungshaltung gegenüber dem Dasein und der Mensch wird sich selbst der größte Feind. Das hat er auf allen Ebenen zu allen Zeiten bewiesen. Die eitle Pose des Verdrängens symbolisiert die Natur des Menschen. Das Leben kann nicht glücklich machen, wenn es als tendenzieller Kurzschluss des eigenen Daseins erfahren wird. Die Triebfrustration einer ganzen Gesellschaft steht vor einer Wende. Die Triebfeindlichkeit wird zum gesellschaftlich Prädikat der Triebfrustration. Die gesellschaftlichen Ideale wenden sich puristanisch unter politischer und kirchlicher Beeinflussung von der Sexualität ab. Ein unaufrichtiger Versuch die eigene verdorbene primitive Schlechtigkeit des Menschen auf ein Wort zu komprimieren. Der Spiegel an der Wand ist unzulässig. Die Taten sind des Menschen besseres Spiegelbild. Der Mensch braucht eine Richtung die ihm Würde verleiht. Noch irrt er mit seiner Seele wie mit einer Kerze durch die Dunkelheit. Die Menschen werden lernen dass sie sich zusammen tun müssen. Dann werden viele Milliarden Kerzen ein seelisches Abbild der Sonne symbolisieren. Ihr mögt euch sagen dass ihr nie Heroin konsumieren wolltet, dass ihr nie euer Kind schlagen wolltet, dass ihr nie einen Menschen vergewaltigen wolltet, dass ihr nie an Krebs leiden wolltet, dass ihr euch niemals Leid wünschtet. Aber unterbewusst habt ihr euch eine Lektion für dieses Leben vorprogrammiert und für diesen Lernprozess habt ihr euch ganz bewusst entschieden. Dieses physische gegenwärtige Leben symbolisiert einen winzigen und zeitlich begrenzten physisch verwirklichten Aspekt eurer gesamten Wesenheit, die unantastbar über dieses kleine Haus erhaben ist, in dem ihr euch gegenwärtig mehr leidend und frustriert als fröhlich und begeistert wahrnehmt. Wenn ihr tot seid, werdet ihr alle erkennen dass ihr euch ein Ziel vor dieser Existenz vorgenommen habt und ihr werdet fähig sein zu überprüfen ob ihr dieses Ziel erreichen konntet.

Die zerebralen Hemisphären rekonstruieren die Wirklichkeit in einer kleineren und simpleren Version elektromagnetisch in den Gehirnarealen der genutzten Areale. Aufmerksamkeit und Wahrnehmung funktionieren innerhalb der rekonstruierten Sekundarwirklichkeit eigener Nervenimpulse. Die dem Menschen bekannte Welt ist ein Hologramm das in den Windungen seines Gehirns stattfindet und mittels körpereigenen Drogen, die als Hormone bezeichnet werden, eine vierdimensionale Scheinwelt erzeugt, die dann vom eigenen Nervensystem dreidimensional erlebt wird. Jeder erschafft sich seine eigene Realität. Wie frei der Wille ist, hängt vom Wissen ab, dass dem Bewusstsein zur Verfügung steht. Wissen ist Macht und wem es nicht gelingt seine eigene Realität nach Wunsch zu gestalten, der soll sich nicht wie ein Pechvogel fühlen, sondern wie ein Schüler der noch viel lernen muss. Es ist in der Tat sehr schwer seine eigene Realität zu gestalten wenn das Unterbewusstsein mit falschen und negativen Überzeugungen aufgeladen ist. Negative Wesen können euer Bewusstsein beeinflussen und das ein Leben lang. Es können so eure Gene über mehrere Generationen durch fremdes Bewusstsein gesteuert werden. So kann die genetische Evolution des Menschen in die falsche Richtung ausgelegt werden und das über die Jahrtausende. Es ist notwendig dass ihr diesen fehlgeleiteten Prozess durch die Macht eures eigenen Bewusstseins unterbrecht. Es lernen immer mehr Menschen wie man seine eigene Realität wohltuend und erfreulich erschaffen kann. Vor sehr langer Zeit wurden die Menschen über 600 Jahre alt und sahen nie älter als Mitte 30 aus. Ein Säugling ist feinstofflicher als ein Erwachsener und ein alter Mensch ist noch um vieles stofflich verdichteter als ein Mensch Anfang 40. Die Verdichtung der Feinstofflichkeit erzeugt eine besondere Art von Verkrustung im Mentalkörper. Diese zelluläre und molekulare Verkrustung verdichtet sich schließlich bis eine Versteifung des Mentalkörpers einsetzt und diese aus dem feinstofflichen Energiehaushalt immanenter Emanationen eine zusätzliche Energieblockade in der Versteifung molekularer Verkrustungen bewerkstelligt. Früher waren die Menschen viel feinstofflicher aufgeladen. Es war leicht für sie magische Dinge und Telepathie zu verrichten. Das war eine ganz andere Art von Menschheit. Geistig war diese viel weiter entwickelt. Dinge die euch unvorstellbar sind, vollbrachten sie mühelos. Sie waren sehr schüchtern und introvertiert. Stille und Harmonie waren ihre Ideale. Nahrung brauchten sie nur selten, weil sie feinstofflicher waren und weniger Muskel und Knochenmasse hatten. Sie waren zierlich und fein. Sie mieden Hektik und Lärm, weil Lärm und Hektik den Geist in die Außenwelt projizieren. Diese Menschen lebten am Anfang an der Erdoberfläche, doch sie zogen unter die Erdoberfläche, als die Dinosaurier den Planeten bevölkerten. Deshalb findet man auch so viele Höhlenmalereien von Dinosauriern. Menschen und Dinosaurier lebten gleichzeitig. Es erklärt auch alle Geschichten und Gemälde von Drachenkämpfen. Diese Menschheit ist die Menschheit des ersten Zyklus und gehört damit dem langen Zyklus an. Die Menschheit des langen Zyklus entstand in der Kreidezeit vor über 100 Millionen Jahren und einige Millionen Jahre später verfügte diese Menschheit über hoch entwickelte Technologien, die alle technologischen Errungenschaften des heutigen Menschen komplett in den Schatten stellen. Sie konnten schon in der Kreidezeit die Erde verlassen und andere Sonnensysteme bereisen. Die heutige Menschheit ist nicht älter als 40.000 Jahre und hat kaum eine Entwicklung hinter sich. Diese ältere Menschheit reiste in verschiedene Sonnensysteme und studierte viele Planeten und deren Lebensformen. Ihre Intuition sagte ihnen präkognitiv auf welchen Planeten Leben existiert und auf welchen nicht. Sie fanden Fische, Vögel und Schlangen auch auf anderen Planeten anderer Galaxien. Außerirdische Lebensformen sind nicht so spektakulär wie es eure Hollywoodfilme darstellen. Es gibt Reptilmenschen, Bärenmenschen, Katzenmenschen und Menschen die ihr euch nicht vorstellen möchtet. Es gibt auch zahlreiche Lebensformen die aussehen wie Fehlgeburten und doch sehen sie innerhalb der biologischen Parameter ihrer Zivilisation alle identisch aus. Als die Menschen des ersten Zyklus andere Sonnensysteme bereisten, zogen sie im Sternbild Orion die Aufmerksamkeit einer anderen Zivilisation auf sich. Die Rückkehr zur Erde wurde zurückverfolgt von einer anderen Lebensform und das waren die Wesen die ihr Nephilim nennt. Diese Wesen beschlossen die Menschheit auf der Erde genetisch zu beeinträchtigen und erschufen einen neuen Menschen der primitiv und schwach war. Aus diesem genetischen Müll hat sich der heutige Mensch entwickelt.

Es ist der falsche Weg, das Dasein meistern zu wollen. Das Dasein ist kein Problem. Es sollte daher auch nicht als solches angesehen werden. Keiner ist besser als der andere und keiner ist schlechter als der andere. Niemand ist mehr wert und niemand ist weniger wert. Es gibt kein besseres oder schlechteres Sein. Es ist der Prozess, der zählt. Wer diesen Prozess zu umgehen versucht, versucht in Wahrheit das Dasein zu meistern und zwar weil das Dasein als Problem betrachtet wird. Wer das Dasein als Problem betrachtet, instrumentalisiert die Monaden der Entelechie gegen den Zweck ihrer emergenten Funktion. Der Entwicklungsmechanismus auf zeitlicher Ebene ist ein elektromagnetischer Projektionsträger der ubiquitär durch das kollektive Unterbewusstsein der gesamten Menschheit auf genetischem Level eine projizierte Regulation zusätzlich noch über den Affekt summiert, der eine Multiplikation der Bewusstseinssummenfluktuation über die Epochen transzendiert. Dies ermöglicht vierdimensionale Zeitkonstruktion. Bewegung ist Leben. Stillstand ist der Tod. Was sich bald bewegt ist zukünftig und symbolisiert die Schwangerschaft. Die Auferstehung symbolisiert die Erinnerung an die Vergangenheit. Die Geburt ist biologisch, während die Auferstehung geistig ist, weil die Wurzel immer in der Vergangenheit liegt. Das Dasein löchert die von Leid affizierte Materie. Das Dasein ist eine sadistische Folge von Lust und Leid. Ist der zeitliche Intervall kurz genug, vereinheitlicht sich dadurch die Impulsfolge von Raum und Zeit zu blankem Sadismus in den Äonen menschlichen Daseins. Leid ist der wahre Zustand des Menschen und der glückliche Zustand kommt der Verdrängung der Wahrheit gleich. Akzeptanz ist etwas dass der hedonistische Mensch nicht kennt. Er glaubt zu Unrecht dass Freude und Zufriedenheit anstrebsame Ziele sind. Der Mensch wird immer wieder in abgekehrter Folge Gefühle der Freude und Zufriedenheit hinter sich zurück lassen müssen. Es kann eben nicht einfach der Zustand der Frustration überspielt und verdrängt werden. Glücksgefühle und Rauschzustände werden benutzt um verdrängen zu können, was der Mensch wirklich fühlt. Die Menschen werden lernen müssen Frustrationen zu ertragen. So einfach ist das. Keine Droge und kein höherer Zustand führen das menschliche Dasein an den Tatsachen vorbei. Der Mensch muss lernen Frustrationen zu ertragen um durch sie hindurch an das andere Ende zu gelangen. Das Bewusstsein wächst mit den Anforderungen und deshalb ist jede harte Lektion enorm wertvoll, weil auch zukünftige Ahnen genetisch davon profitieren werden und im Endeffekt die gesamte menschliche Rasse. Deshalb ist jeder Tag und jedes Ereignis im Leben eines Menschen maßgeblich am Entwicklungsprozess der Menschheit beteiligt, weil zukünftige Prämissen gegenwärtig geistiger Natur sind. Es gibt keine endgültige und absolute Zufriedenheit, denn die Seelenreste längst verstorbener Ahnen aus anderen Leben, sind genetisch gegenwärtig im Zellgedächtnis zukünftiger Menschenleben an der Erschaffung der Zukunft beteiligt.

Nachtlicht
Admin

Posts : 6
Join date : 2010-12-06

Back to top Go down

Re: Channeling 1

Post by Nachtlicht on Tue Mar 06, 2012 1:29 pm

Die natürliche Evolution und Entwicklung der Menschheit auf Planet Erde steht unter negativer Beeinflussung. Es gibt etwas dass die Umfunktionierung des menschlichen Bewusstseins anstrebt. Es gibt eine Schattenwissenschaft und Erfindungen die nie an die Öffentlichkeit gelangen. Die Menschen dahinter sind nicht von der Oberfläche. Diese sind mehrere Hundert Kilometer unter der Erdoberfläche in hochmodernen Einrichtungen stationiert. Die Technologie im Erdinneren ist der Technologie an der Erdoberfläche 150 Jahre voraus. Die Menschen unter der Erde wurden Mitte des letzten Jahrhunderts durch Genmanipulation erzeugt. Anfangs war es eine kleine Gruppe die unter Gedankenkontrolle feinstofflicher Wesenheiten stand. Alles wurde so von den Wesenheiten eingefädelt dass der Wissensdurst einer Kaste weniger eingeweihter Wissenschaftler missbraucht werden konnte und schließlich unter der Erdoberfläche künstliche Menschen hergestellt worden sind. Dieser neue Menschentypus wird benötigt um die Absicht der negativen feinstofflichen Wesenheiten auszuführen und ihre Absicht ist einen neuen Menschen an die Erdoberfläche zu schicken um eine neue Menschheit zu erschaffen die seelenlos und unter der geistigen Kontrolle nichtphysischer Wesenheiten ihre Entwicklung kontrolliert fortsetzt. Ziel ist ein kollektives molekulares Gruppenbewusstsein ohne Seele zu erschaffen, damit diese feinstofflichen Wesenheiten Körper ohne Seele benutzen können. Wesenheiten der 4. Ebene warten seit Jahrtausenden im Sternbild Orion damit sie mit remolekularisierten Körpern in die 3. Dichte transformieren können. Sie wollen deshalb menschliche Körper übernehmen weil sie den Kreislauf der Reinkarnationszyklen abgebrochen haben. Sie empfinden ihre Vorgehensweise als Abkürzung. Die unterirdischen Säuglinge werden extra dafür in Behältern gezüchtet und Strahlungen ausgesetzt die sie revitalisieren und unterbewusst hypnotisch programmieren um geistig von Wesenheiten aus der 4. Dichte übernommen werden zu können. Diese Strahlungen werden mit Gehirnwellen vermischt und kodiert auf das zelluläre biologische System angepasst ausgerichtet. Es gibt noch viele weitere Dinge von denen ihr nicht die leiseste Ahnung habt. Für viele von Euch ist das auch besser, denn absurde Grausamkeiten werden ständig in Form von Projekten gestartet. Ihr müsst langsam verstehen lernen dass es schwarze Organisationen innerhalb der Regierungen gibt und diese überwachen und kontrollieren nicht bloß die Finanzmärkte, sondern auch die Medien um alles was die Wahrheit ausspricht oder das Bewusstsein erweitert aus Hollywood´s anstehender Filmliste zu streichen. Die Rechte für einen Film werden für viel Geld gekauft und wenn der Film erst einmal einer solchen Organisation gehört, kommt es mit Sicherheit zu keiner Veröffentlichung. Kinder die jährlich verschwinden werden getötet und mittels satanischen Ritualen gequält. In ihre Gehirne werden Geräte und Chips eingepflanzt die dann von euren Mobiltelefonen über Technologien aus dem Weltraum empfangen und an euer Gehirn weitergesendet werden, denn jeder von euch hat mittlerweile einen Chip im Gehirn. Menschliche Organisationen haben der gesamten westlichen Welt Chips verpasst um eure Gedanken und eure Vergangenheit (Erinnerungen) lesen zu können. Sie können alle eure Gedanken auf Computermonitoren lesen die in ihren Einrichtungen unter der Erde stationiert sind. Die Regierungen sind die Feinde des menschlichen Geistes. Die Blutlinie der Regierungsleute ist ein Feind der menschlichen Blutlinie. Die gewöhnliche Menschheit, lebt in einer Scheinwelt, aber sie wacht langsam auf. Die wirklich hohen Positionen werden ausschließlich von Pädophilen und Satanisten regiert, die einer geschlossenen Kaste angehören und diese erhebt einen absoluten Besitzanspruch.

Die Menschen werden transparent durch zu viele Äußerungen. Durchsichtigkeit kann leicht missbraucht werden. Die allgemeine Unsichtbarkeit im Netz gibt manchen Menschen das Gefühl sich alles mit anderen Leuten erlauben zu dürfen. Menschen schlüpfen in die Rollen von meschanten Spukgestalten weil sie dadurch ihre Rachegefühle gegenüber der gesamten Gesellschaft ausleben können, weshalb sie ihren Druck abbauen wollen. Das Netz ermöglicht dies. Sie stehen im gewöhnlichen Alltag komplett unter Druck. Die Liebe ist auch nicht in ihnen und sie schwingen nicht in Liebe und Mitgefühl ihrer Umwelt gegenüber. Deshalb ziehen sie noch zusätzlich negative feinstoffliche Wesenheiten an die sie zusätzlich mit schlechten Energien aufladen. Sie fühlen sich allem ausgeliefert. Deswegen drehen sie dies im Netz um und projizieren ihre eigenen Opfergefühle, durch Erzeugung von Leid, auf andere Personen. Sie gestalten so aktiv für andere Menschen emotionale Zustände negativer Natur. Dadurch sorgen sie im Idealfall dafür dass sich ihre möglichen Opfer auf das selbe niedrige und negative Niveau herab lassen, denn viele Menschen die ehemalige Opfer von Mobbing sind, werden später selbst zu aktiven Tätern. Die Täterrolle gewährleistet ihnen das falsche Gefühl Macht über die Zustände anderer Menschen zu haben. Sie haben aber nur dann die Macht wenn sich Menschen servil auf die Opferrolle einlassen. Oft läuft es so, weil Menschen schon vor einem Angriff Gefühle von Selbstmitleid empfinden und energetisch durch ihr eigenes Unterbewusstsein in ihr Leben projizierten und so ihre täglichen Handlungen, Gedanken und Gefühle gegen sich selbst einsetzen. Der Wert und die Bedeutung eines Menschen, sind noch nie von der Meinung anderer Personen abhängig gewesen und dies bleibt auch so, weil alle Menschen wertvoll und bedeutsam sind. Das weiß auch jeder von Euch tief im Inneren, aber Elternkonflikte in emotionaler Verbindung mit den sozialen negativen Energien die gewisse Menschen kollektiv verbreiten um dem Gruppenbewusstsein der Gesellschaft zu schaden, können in Menschen das Selbstwertgefühl verletzen und auflösen. Wichtig ist zu erkennen, dass es gänzlich falsch ist den Hass anderer Menschen mit dem eigenen Hass zu bekämpfen um schließlich in Selbstmitleid zu versinken und dem Glauben, man hätte es nicht anders verdient. Hass existiert nicht vorgefertigt. Es ist eine diametrale Energie die gegen eine andere Energie ausgerichtet wird um Schaden und Zerstörung anzurichten. Mobbingtäter versuchen sich selbst dadurch aus ihrem eigenen Opfergefühl zu befreien dass sie selbst zum Täter werden im Glauben die Oberhand der Macht zu sein die über andere entscheidet. Die Liebe ist notwendig damit ihr alle lernt "miteinander", statt gegeneinander, in einer gemeinsamen höheren Schwingung harmonisch zu "sein". Das "Sein" geht so über den körperlichen Tod hinaus, wie die Liebe über den Hass hinausgehen wird. Aber erst müsst Ihr verstehen wie alles in der Dunkelheit der Nacht und im Licht des Tages aussieht, denn es wird immer ein Gegenteil geben. Die Dunkelheit ist in Wahrheit ein Teil von Euch, den ihr verdrängt und von dem Ihr Euch distanziert, weil Ihr es nicht gut, schön und anziehend finden könnt. Etwas in Euch will es nicht, oder kann es nicht akzeptieren. Aber es ist trotzdem alles ein einziges Gesamtselbst aus Bewusstsein. Die Dualität ist kein Grund dass ein Bewusstsein sich selbst spalten und zerstören muss. Heilt besser diesen Teil von Euch, statt ihn zu hassen.

Es existieren viele militärische Basen im Erdinneren. Dort unten verwenden menschliche Wissenschaftler Technologien, um unter kontrollierten und enorm modifizierten Bedingungen im Zeitraffer das zu erzeugen, was die Sonne unter natürlichen Bedingungen im Verlaufe vieler Monate auf natürliche Weise in der Natur erschafft. Erst werden menschliche Formen in Silikon hergestellt. In dieser Form bildet sich durch Lasercodierungsmuster eine gallertartige Masse die mit schwingender Bioenergie bestrahlt wird, die DNS enthält, bis Tropfen sich bilden in dieser Silikonmasse und der darin enthaltenen gallertartigen Masse, denn ohne Licht kein Zellwachstum. Licht erzeugt und ermöglicht Leben. Die Tropfen bilden weiße Blutkörperchen. Der Rest bildet sich von selbst durch Zellteilung in den Tropfen weiter und wenn die Tropfen beginnen sich zu verbinden, bildet sich immer mehr der Blutkreislauf bis auch rote Blutkörperchen entstehen. Dann bilden sich weitere Zellen die wiederum Organe und den Rest bilden. Der zeitliche Prozess wird dabei beschleunigt und es dauert nicht Monate, sondern einige Tage. Wenn ein künstlicher Körper sich gebildet hat, wird ein echter Mensch entführt und so lange gefoltert bis er seinen eigenen Willen und dessen Macht aufgibt. Dann wird ein solcher Mensch unter Drogen gesetzt, hypnotisiert und kriegt suggeriert dass er im falschen Körper ist. Dann wird dieser Mensch so hypnotisiert dass sein Bewusstsein in den anderen Körper wechselt und dessen Körper über sein Nervensystem anzusteuern vermag. Wenn die Bewusstseinsprojektion funktioniert, werden die künstlichen Menschen für alles mögliche in der Welt eingesetzt, hauptsächlich als Soldaten in blutigen Kriegen, aber es sind holografische Projektionen weil ihre Geburt nicht stofflich, sondern mit Licht durch Laser vierdimensional auf Quantenebene angehoben wurde. So entstand übrigens die Transsexualität. Die Versuchspersonen bei denen diese Suggestionen nicht wie gewünscht funktionierten, wurden wieder zurück in die Gesellschaft gelassen, obzwar diese Testpersonen nie wieder ihre unterbewussten Suggestionen auflösen konnten und anfingen sich im falschen Körper zu fühlen. Es werden übrigens bevorzugt Leute mit schwach ausgeprägtem Willen entführt und verwendet weil diese leichter aufgeben und einfach zu manipulieren sind. Die fehlende Identifikation mit dem eigenen Körper wurde suggestiv so ausführlich und tief in das Unterbewusstsein eingepflanzt, dass diese Versuchspersonen das Gefühl empfinden, schon immer im falschen Körper gewesen zu sein. Deshalb ist auch klar und deutlich eine Lücke in ihrem Bewusstsein erkennbar, denn in ihrem Bewusstsein fehlt die Wurzel zur eigenen Identität gänzlich.

Die Welt ist nicht rational und objektiv, weshalb sie auch nicht objektiv und rational erklärbar ist und dies macht sie zu einem Mysterium, was euren Körper einschließt, der auf die heilige Sonne ausgerichtet geboren wurde, die ihr als Welt bezeichnet. Euer wahres Wesen ist mehr geistig als körperlich, aber geht es um das lösen von Problemen, begegnet ihr diesen oftmals als eine rein körperliche Ansammlung von Haut und Knochen. Das ist als würde ein Schmetterling seine Flügel verleugnen. Verleugnet nicht die Kraft eures Geistes, denn sie ist der Sitz eurer Macht. Wir beobachten euch schon seit geraumer Zeit, während ihr die Zeit eures Lebens bis ins kleinste Detail nachdenkt und grübelt wie ihr das Leben endlich einmal so erleben könnt wie ihr es euch im tiefsten Kern eures Wesens gönnt. Wir sagen euch, was ihr euch gönnt, wird durch euer Selbstwertgefühl auf geistiger Ebene reguliert und ihr werdet euch nicht viel Gutes gönnen, wenn euer Selbstwertgefühl ein empfindliches Konstrukt repräsentiert dass wie ein Zelt schon bei schwachem Wind einstürzt. Eine komplette Heilung eures verletzten Selbstwertgefühls ist notwendig damit ihr euch der in euch wohnenden magischen Kraft gewahr werden könnt um langsam mit dieser Energie in Berührung zu kommen und wer diese Energie schon kennt, weil er eine mehr oder weniger gute Beziehung mit ihr führt, spielt keineswegs in der höheren Liga. Es gibt auf diesem Planeten Wesen die nicht wollen dass ihr euch entfaltet und ein glückliches geistiges Leben pflegt. Vor langer Zeit sind diese Wesen in menschliche Körper geschlüpft um über die Jahrtausende einen Mechanismus, der die Autorität die durch den Glauben an Götter und Wunder entstand, was auch Mythen, Märchen und Religionen einschließt, auf das menschliche Unterbewusstsein umadaptiert ausgerichtet so zu automatisieren dass die Menschen im Verlaufe von Äonen diese wahrscheinliche Zukunft als Gegenwart manifestierten, die mittlerweile historische Tragweite erlangte und dazu mussten den Menschen Sünde und Schlechtigkeit ins Unterbewusstsein eingepflanzt werden, denn ohne Selbstwertgefühl gönnt ihr euch Alptraumrealitäten. Es war sehr einfach euch historisch über die Epochen zu manipulieren, weil euer Unterbewusstsein eure Gene über die Epochen reguliert und so konntet ihr in euren geistigen Kapazitäten auf genetischem Level massiv beeinträchtigt werden. Die gleichen Wesen regulieren bis heute diesen Planeten. Sie gaukeln euch gute Absichten und positive Veränderungen vor, aber hinter geschlossenen Türen missbrauchen sie Kinder. Niemand nimmt vollständig am Dasein seiner Existenz teil. Eure Wesenheit ist mit mehreren Informationen verflochten. Euch kann es auch mehrmals auf dem Planeten geben und zwar simultan, wenn eure Wesenheit sich vor der physischen Geburt für die Erfahrung in vielen Persönlichkeiten simultan entscheidet. Es ist möglich auch in einem Menschenkörper zu inkarnieren, wenn die Wesenheit dahinter alles andere als menschlich ist. Viele besuchen eure Schulen und Arbeitsstellen, aber ihr seht keine Auffälligkeiten und Unterschiede an ihnen. Einige von ihnen wollen nur das menschliche Dasein erfahren und haben keinerlei Absichten, andere Wesen dieser Gattung sitzen im weißen Haus und realisieren Gesetze die euch mit Gefängnis bestrafen, wenn ihr es wagt euer Bewusstsein mit Drogen zu erweitern. Mörder werden ins Gefängnis gesteckt, aber der Staat bildet gleichzeitig Mörder aus (Soldaten) um den Eindruck von Krieg zu erzeugen. Zusätzlich beauftragen Personen innerhalb der Regierung große Firmen um Computerspiele entwickeln zu lassen die Krieg, Mord und Totschlag für euch zu einem interaktiven Spaß machen sollen. Die Nachrichten wurden umfunktioniert um euch Alpträume zu bescheren oder fühlt ihr euch noch glücklich wenn ihr ein paar Kinderleichen gezeigt bekommt? Vielleicht seid ihr erwachsen geworden und könnt es verkraften, aber wie glaubt ihr fühlen sich Kinder und Menschen mit empfindlicher Veranlagung wenn sie die Nachrichten sehen? Und jetzt ratet einmal zu was das führt. Es führt dazu dass ihr unsensibel und geistig-emotional gleichgültig werdet. Deswegen bekommt ihr alles exakt so präsentiert. Um eure Wahrnehmung kontrollieren zu können, wird eine Realität um euch herum gespannt, die wie ein Spinnennetz funktioniert. Lasst euch keine Realität aufdrängen, denn es führt bloß dazu dass ihr euch unterbewusst in diese rein projiziert und dann befindet sich auch euer Unterbewusstsein in einer Realität die einem anderen gehört, was dementsprechend bedeutet dass jemand anderes die Macht über euer Bewusstsein übernimmt. Wir möchten euch an dieser Stelle daran erinnern dass ihr diesen Planeten mit Reptilien teilt und sie ändern das Verhalten der Polizei emsig in einen faschistischen Kontrollzwang um. Indianer und andere Naturvölker fühlen und verstehen ihre Beziehung zum Leben, deshalb achten sie auch die Wirklichkeit anderer Lebensformen. Die Reptilien dagegen vernichten die „Eigenrealität“ anderer Lebensformen.

Es gab viele Denker die völlig zu Unrecht als genial abgestempelt wurden und dazu gehören besonders Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Sokrates, Platon, Immanuel Kant, Karl Popper, Peter Sloterdijk, Denis Diderot, Ernst Cassirer, Karl Marx, Johann Gottlieb Fichte, Hannah Arendt, Theodor W. Adorno, Paul Watzlawick, René Descartes, Friedrich Nietzsche, Arthur Schopenhauer, Ludwig Wittgenstein, Thomas von Aquin und Edmund Husserl. Ihre Behauptungen entsprechen keineswegs den Tatsachen. Glaubt ihnen kein Wort. Viele Menschen haben versucht euch einzureden dass es einen Gott gibt, aber sie irrten durchgehend mit ihren mannigfaltigen Theorien über die Welt. Es gibt keinen Gott, denn Gott existiert nicht und wer euch mit Liebe und Mitgefühl gesinnt ist, der wird euch geistig inspirieren und in Träumen unterrichten. So und auf diese Weise, können andere direkt euer Unterbewusstsein ansprechen. Es gibt Wesen die über eine viel höhere geistige Schwingung und Definition von Mitgefühl und Liebe verfügen, aber sie wissen dass es euer Dasein ist und damit ist es auch eure eigene Entwicklung. Sie werden deshalb keinen groben Einfluss auf euch ausüben. Gedanken und Gefühle die auf negativen Schwingungen beruhen, sind energetische Wirbelstürme die Schaden erzeugen, weshalb es nicht in eurem Interesse liegen sollte, euch auf eine Interaktion mit dem Urheber einzulassen, denn es liegt in der Logik der Natur dass es stürmisch wird wenn Kälte und Wärme interagieren. Bei Stress oder gar Erschöpfung bleibt nicht mehr viel energetischer Freiraum um die Realität unverzerrt wahrnehmen und um Einfluss auf die euch bekannte Wirklichkeit ausüben zu können. Eine Realität jenseits ihrer Ausübung gibt es nicht. Es ist alles eine Frage der Energie und des energetischen Managements. Die Menschen sind wie vom Winde verwehte Blätter. Manche fallen auf den Boden und andere werden empor in die Höhe geschleudert. Das Schicksal ist wie der Wind. Trennt euch von eurer bisherigen Definition des Wortes „Schicksal“. Einige unter euch behaupten dass der Mensch keinen wirklichen Einfluss auf die Realität hat. Wieder andere behaupten dass der Mensch durch den eigenen Geist seine persönliche Realität erzeugt. Dazu kommt noch eine Vielzahl diverser Philosophen die behaupten dass die Wirklichkeit, wie sie sich dem Menschen offenbart, nicht mit der tatsächlichen objektiven Realität identisch ist, die unabhängig vom wahrnehmenden Geist ist. Der tangierende Punkt ist, dass alles Gültigkeit besitzt. Eine Welt der Negativität ist ebenso erlaubt wie eine Welt der Liebe und weil alles erlaubt ist, schleichen sich automatisch Konflikte ein. Problematisch wird es wenn eine Realität auf eine andere Wirklichkeit negativ und unkonstruktiv „übergreift“ oder sie vernichtet. Die Menschen glauben an das was sie für realistisch halten und das hängt von den Überzeugungen innerhalb ihrer seelischen Parameter ab, obzwar diese sich permanent entwickeln und auch erweitern. Jeder der an einem Spiel teilnimmt muss sich nach den Regeln richten. Das Leben ist auch ein Spiel. Wirkliche Macht entsteht wenn bestehende Regeln gebrochen werden. Das Leben muss mit Leichtigkeit gelebt werden. Andernfalls macht es keinen Sinn. Das bedeutet nicht dass das Leben immer schön und angenehm sein muss, denn ihr lebt nicht an den Lektionen vorbei sondern erzeugt sie für euch selbst und für andere. Deswegen ist es legitim düster und listig trickreich andere hinters Licht zu führen. Eben um anderen eine Lektion zu erteilen, aber dürft ihr nie vergessen dass ihr alles zurückbekommt was ihr auf andere projiziert, denn alles fällt auf euch zurück. Jede Niederlage die ihr anderen wünscht und jede Gleichgültigkeit mit der ihr den Lektionen der Welt begegnen könnt. Es liegt am Menschen. Ohne Tragödie entwickelt der Mensch keine Hoffnung. Die Menschen wünschen sich Hoffnung und sie handeln sich damit unterbewusst bloß Tragödien ein, denn anders kann der Mensch Manifestationen der Hoffnung nicht aufrechterhalten. Im Idealfall behandelt ihr andere wie ihr selbst behandelt werden möchtet, aber ihr seid gewiss nicht die einzigen abstrakten Kunstwerke im Universum. Es gibt andere Wesen die an euch interessiert sind und für sie seid ihr, wie auch für uns, abstrakte Kunstwerke die studiert und analysiert werden können. Eine Realität existiert nie für sich alleine, sondern besteht immer aus der Summe anderer Wirklichkeiten die wiederum andere Dimensionen und Parallelwelten bilden. Alles ist verknüpft und so seid auch ihr alle verknüpft. Deshalb ist es auch unvernünftig negativ auf die „Eigenrealität“ anderer Lebewesen einzugreifen, denn führt dies zu einem disharmonischen Ungleichgewicht der Gesamtsumme kosmischen Daseins. Die kosmische Ebene spielt sich im stofflichen Bereich ab, während sich die Multidimensionalität im feinstofflichen Bereich abspielt. Der Kollaps findet damit im Materialismus behafteten Daseinsbereich statt und in dem ihr euch für einen Abstand von der Außenwelt entscheidet, werdet ihr auch wieder zu euch finden. Dazu vergesst ihr am besten euren Alltag samt seiner Schwierigkeiten. Setzt euch auf eine Wiese und lauscht mit geschlossenen Augen der Natur, denn sie spricht immer zu euch. Die Natur ist immer bereit euch das zu geben was ihr wirklich braucht, aber wenn ihr nicht die Beziehung zum Leben versteht, seht ihr vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Naturgeister sprechen oftmals zu euch, aber der Autolärm auf den Straßen übertönt wie so oft die Sprache der Natur. Wundert euch nicht wenn immer mehr Flutkatastrophen, Orkane und Erdbeben zu Wort kommen. Verleugnet nicht die Erde, denn es lohnt sich für alle zurück zur Natur und zu Spirit zu finden.

Alle werden hoch katapultiert, ob sie das einsehen möchten oder nicht. Gut und Böse sind ein Ehepaar und sie spielen auf kosmischer Ebene einen Ehekrach durch. Alle Kinder im Universum sind der Nachwuchs dieses Paares. Alles ist eins weil alles und jeder zur Familie gehört. Einige Familienmitglieder sind derart ausgezeichnet im manifestieren dass es ihnen gelang ihr eigenes Universum zu generieren. Das bedeutet aus eurer Sicht, dass ihr persönlich innerhalb einer Manifestation seid und lebt, die jenem Schöpferbewusstsein entspringt, dass es auch hervorbrachte. Diese Manifestation nehmt ihr als gegebene Wirklichkeit wahr. Der Zweck einer jeden Manifestation ist die Lehre und Lektion innerhalb multidimensionaler Parameter und Dilemmas. Eine wichtige Lektion besteht darin, dass ihr lernen müsst euch niemandem unterzuordnen, denn ihr seid freie Energie und wer sich einem anderen Bewusstsein unterordnet, steht unter Beeinflussung und kommt so einer Marionette gleich, die von jemand anderem gelenkt und dadurch Opfer von Missbrauch wird. Lernt eure eigene Realität in Gegenwart anderer Realitäten und Menschen aufrechtzuerhalten. Ihr habt einen unberechenbaren Geist und keiner wird es je wagen sich mit euch anzulegen, wenn die Macht eures Wesens erst einmal auf vollen Touren den Weg des Daseins entlang spaziert. Satan ist eine Gedankenform und eure Vorstellung wirkt a priori auf die Satansmanifestation ein. Erst kommt die Imagination, dann die Erfahrung. Dementsprechend ist Luzifer eine legitime Manifestation und zweigt a posteriori diametral vom atheistischen Basisurteil ab welches allgemeingültig im physischen Aspekt des Universums innerhalb der 3. und 5. Dichte anerkannt ist. Satan lebt von eurer Energie, also entzieht sie ihm und er verschwindet, denn euer sogenannter Luzifer lebt keineswegs in einer Realität die unabhängig von eurer eigenen existiert. Stellt es euch wie einen Horrorfilm im Fernseher vor. Ihr braucht bloß den Stecker zu ziehen. Es ist tatsächlich so einfach. Das ist klasse. Bewusstsein ist wie ein multidimensionaler Fernseher und ihr kriegt alle Kanäle rein, die ihr euch unterbewusst wünscht. Alle Seelen sind seelenverwandt. Seelenverwandtschaft besteht damit eine Neudefinierung der Ursprungskonzeptualisierung als Einheit stattfinden kann. Warum „kriecht“ ihr bei allem? Es ist allerhöchste Zeit sich entgültig zu erheben.

Schwierige Lebenssituationen macht jeder durch der am Spiel des Lebens teilnimmt und sich dabei Probleme einzuhandeln, ist die beste Lernmethode überhaupt, aber übertreibt damit nicht, denn aus den Fehlern anderer zu lernen, ist wesendlich angenehmer und weniger gefährlich. Es gibt Leute die lassen sich durchs Leben schubsen, weil sie autoritätsgläubig sind, aber was der Mensch braucht ist Mut und Gnade. Die Kraft der Verleugnung widerstrebt dem Gesetz der Kostbarkeit in eurem Herzen. Der Rat des Herzens widerstrebt jeglicher moralischen und ethischen Verwerflichkeit in eurer Zivilisation auf allen Zeitlinien. Der Grundkurs teilt heimlich die Verwerflichkeit in Gut und Böse auf. Dies färbt auf alle anderen Kurse ab, besonders Biologie, Ethik, Menschenkunde und Psychologie im Allgemeinen. Eure Welt wird zugrunde gehen damit eine bessere entstehen kann und kein Mensch wird davor verschont bleiben einen direkten Kurswechsel geistiger Neuausrichtung anzuvisieren. Ihr habt kein Vertrauen zu eurer wahren Natur. Heute lebt ihr in Städten mit zahlreichen Straßen weil euch mehr daran liegt exterozeptiv im Rahmen von Raum und Zeit weiterzukommen, dennoch ist menschliches Leid das forcierte Resultat falsch ausgelegter Gleise innerhalb eines physisch verwirklichten Zentrierungsrahmens, denn der zelluläre Divisor geht beim Menschen auf den Willen zurück und der ist mit einem Zug vergleichbar, wenn er euch weiterbringt, aber falls er das nicht tun sollte, fragt euch aufrichtig ob ihr überhaupt die Gleise gelegt habt. Der Weg des Geistes bestimmt die Gleise der Wahrnehmung. Malt ihr ein Bild, so verwendet ihr die Kraft der Imagination, denn sie ist unentbehrlich für die Erschaffung geistiger und physischer Manifestationen. Minderwertig zu sein ist unmöglich, aber es ist möglich sich minderwertig zu fühlen, also achtet auf eure Glaubenssätze, denn sie sind Schilder psychologischer Natur. Stellt euch eure seelischen Energien wie Autos vor die sich entsprechend euren Überzeugungen verhalten. Ist euer Geist voller Stoppschilder? Gibt es Andeutungen für Sackgassen oder Baustellen? Eure Glaubenssätze wirken wie ein Malwerkzeug welches innerhalb des vierdimensionalen Bezugssystems durch Wahl und Entscheidung vom höheren Selbst geführt und vom Materialismus verführt wird. Im Schnitt müssen die Menschen erlernen wie sie ihre Imaginationen realisieren können. Die Glut des Bewusstseins besteht aus einer Signalkette die mit vielen verschalteten Modulen vergleichbar ist, innerhalb derer sie zusätzliche multidimensionale Energie anzapft. Zweifellos wird eine emsige Vereinheitlichung der Gesellschaft angestrebt. Die Triebstruktur innerhalb gesellschaftlicher Parameter soll möglichst bei allen Individuen aus ein und demselben Geisteszustand rühren. Teilweise leben schon ganze Massen in einem künstlich erzeugten Bewusstseinszustand, denn eure Fernseher sind auf euren Geist ausgerichtete Waffen.

Die Menschen werden aus ihrem historischen Zustand geschleudert und zwar wie ein Pilot aus einem Schleudersitz. Darauf erfolgt der freie Fall der Euch sicher zur Erde geleiten wird. Die kosmische Signatur lebt in allem was existiert. Es wird wunderbar und alles wird für immer neu sein, wenn eure Zellen offen auf den kosmischen Geist ausgerichtet sind. Die pädophilen Satanisten haben Euch nicht länger in der Hand. Angela Merkel und der Rest der politischen Kaste ist nicht menschlich. Niemand innerhalb politischer Parameter ist menschlich. Der Hip Hop wurde eingeführt zum Zwecke der Sprachverkrüppelung und geistigen Degeneration der zukünftigen heranwachsenden Generation. Kindern und Jugendlichen wird aus allen Ecken der Medienlandschaft suggeriert in einen geistigen Standby-Modus abzugleiten. Die Pflanze in eurem Inneren gedeiht und wächst multidimensional aus Euch heraus, wenn ihr eure dreidimensionale körperliche Hülle ablegt. Es ist an der Zeit dass ihr einmal die richtigen Wege einleitet. Eine globale Revolution steht bevor und ihr würdet nicht glauben wie viele Dimensionen damit verbunden sind. Die, die euch in ihrer geistigen Gewalt haben wollen, werden sich bemühen Rassismus, Terroristendrohungen und Amokläufer thematisch mittels Medien in den gesellschaftlichen Mittelpunkt zu befördern, damit ihr überseht wie schön und gut euer Planet in Wirklichkeit ist. Es gibt vieles zu sagen. Wir möchten dass ihr achtsamer mit eurem Sperma umgeht. Aus einem Tropfen Sperma kann ein menschliches Wesen entstehen. Sogar ohne Befruchtung enthalten die Spermazellen das gesamte multidimensionale Bewusstseinspotential. Sperma besitzt in der Tat telepathische Fähigkeiten. Sex mit einem Tier kann euren Montagepunkt verschieben und euer Bewusstsein sogar aller Menschlichkeit entgegengesetzt ausrichten. Es ist wichtig wie ihr mit eurem Sperma umgeht, aber noch wichtiger ist dabei wo es landet. Mit was auch immer euer Sperma in Kontakt kommt, es wird ein Teil von eurem eigenen Bewusstsein. In satanischen Ritualen werden Kinder und Säuglinge oft mit Sperma in Berührung gebracht. Das darf nicht sein, denn es verursacht einen Kurzschluss im Bewusstsein des Heranwachsenden. Wir wollen dieses Beispiel, so grausam und wahr es leider ist, nutzen um euch zu zeigen wie euer Bewusstsein ausgeschaltet und von einem sekundären Bewusstsein übernommen werden kann, welcher Dimension und Stufe dieses auch immer angehören mag. Digitale Musik wird von eurem Körper dechiffriert und eure Spermien schwingen sich auf die Frequenz der Musik ein. Alles ist Frequenz. Euer Verstand mag einiges als Musik kategorisieren, anderes dagegen nicht. Glaubt uns, euren Spermien ist das egal, denn sie vertrauen ihrem wahren Wesenskern und brauchen daher auch keine Verstandeserlaubnis, welche sie durch die Realitäten und Dimensionen manövriert, denn sie nehmen sich als einen Teil von allem wahr und das erklärt auch warum sie sich so freudig verbinden um lebendige Realitäten zu erschaffen. Hip Hop und alles was sonst noch negative Schwingung aussendet, vergewaltigt praktisch die Spermazellen und zwar noch während sie in eurer Hose sind. Die Technomusik hätte Euch einen Weg der Weisheit, Liebe und Harmonie ebnen können. Viele Menschen in diesem Bereich waren reinen Herzens. Die Menschen traffen sich um glücklich eine ganze Nacht unter dem Sternenhimmel zu tanzen und sie erweiterten ihr Bewusstsein zu einer musikalischen Spielwiese die eine Bewusstseinserweiterung erlaubte. Die Regierungen verboten Raves und die Fernsehsender nahmen langsam aber sicher alles aus ihrem Programm und ersetzten es durch Hip Hop. Euch kam es zwischen 1996 und 1999 vor als ob die Menschen plötzlich keine Ravemusik mehr hören wollten, doch war dem nicht so. Viel mehr kauften Menschen unter gedanklicher Kontrolle Musiksender die bewusstseinserweiternde Musik spielten um dort unter geführter Kontrolle Hip Hop und Rap auszustrahlen. Ambient und meditative Musik wurde dann nicht mehr gespielt. Die 69er Welle löste schließlich eine geistige Revolution in der Erdbevölkerung aus. Eine erneute geistige Revolution wollen die Regierungsleute unbedingt verhindern. Glücklich durch die Gegend tanzend wollen die Euch mit Sicherheit nicht sehen. Die möchten Euch am liebsten als Drogendealer und Verbrecher, damit sie Euch einsperren können. Es ist witzig hier, also vergesst den Humor und das Lachen nicht, aber seht es nicht derart eng, dass ihr mit dem Erdenleben auf Kriegsfuss steht, denn ihr seid goldrichtig hier.

Lebt in Liebe. Freut Euch, für alles und jeden. Macht allen Mut. Seid für alles dankbar. Strebt nach höherer Wachsamkeit. Versteht dass es unsinnig ist sich über etwas aufzuregen und dagegen zu kämpfen. Ehrt eure Eltern. Küsst und streichelt eure Kinder stets mit echter Herzlichkeit und Wärme. Habt keine Angst. Wünscht allen Glück. Steht über allem. Lasst Euch geistig nicht von der kollektiven Masse beeinflussen. Demonstriert und rebelliert gegen jede Form von Autorität. Verbindet Euch geistig mit negativen Menschen. Bringt Licht ins Dunkle. Lernt aus Eurer eigenen Erfahrung und lasst Euch auf nichts ein was eurem Herzen zuwider läuft. Lebt im Augenblick. Erinnert Euch dass ihr geboren wurdet weil ihr dieses Leben wolltet. Denkt nicht so viel nach über das Leben. Das Dasein ist und bleibt ein Mysterium. Seid ganz einfach und immer bescheiden. Dann werdet ihr reichlich vom Leben belohnt werden. Geht in die Natur und meditiert unter einem Baum. Redet mit den Pflanzen und fragt wie es ihnen geht. Verbindet Euch mit Blitz und Donner und dem Bewusstsein aller Lebewesen. Bewundert und vergöttert nichts und niemanden. Eure Erscheinung hängt nicht von eurer DNS ab, sondern von eurem Montagepunkt. Dieser lässt sich verschieben. Die Reptilien verschieben ihn in eine Position die der menschlichen Gestalt entspricht. Einige von Euch können ebenso in der Gestalt von Reptilien erscheinen und katastrophal auf anderes Bewusstsein einwirken. Es ist einfach negativ zu sein. Das erfordert keinen Geist. Deshalb ist es ja auch wahrhaft geistlos. Manchmal ist es schwer positiv zu denken. Wir raten Euch so wenig wie möglich über alles nachzudenken. Erlaubt euren Emotionen an die frische Luft und ändert Euch wenn ihr Euch selbst nicht leiden könnt. Es gibt für jedes Problem eine Lösung. Es gibt aber eine falsche Verwendung des eigenen Körpers. Das Resultat bezeichnet ihr als Krankheit. Krebs entsteht durch unterdrückten Zorn und Selbsthass. Wut und Aggressivität sind gesund und etwas völlig anderes. Zorn und Selbsthass sind gewaltig negative Gefühle und enthalten als solche auch gewaltige Energien die sich physisch im Körper ableiten, aber da es solch gewaltige Mengen an Energie sind, werden sich brachiale feinstoffliche Verknüpfungen im Körper ausbreiten, die später stofflich im Körper manifestiert werden. Medikamente helfen nicht und das werden sie auch niemals tun. Ihr müsst Euch lieben lernen und zwar wirklich. Hört auf Euch zu belügen. Das funktioniert nicht. Checkt was funktioniert und was nicht. Fast alle von Euch fühlen sich wertlos, schlecht und dumm. Ihr werdet wenn ihr sterben werdet alles in einem anderen Licht erkennen können. Dann wird alles was ihr im Leben erlebtet einen Sinn ergeben. Jeder traurige Tag wird einen Sinn ergeben und ihr werdet wissen warum ihr es nicht immer leicht im Leben hattet. Es wird sich herausstellen dass ihr selbst diese Phasen und Lektionen so wolltet. Das ist ein goldener Augenblick für den Verstorbenen, denn er beginnt sich zum ersten mal selbst zu erkennen. Er erlebt sein Leben von der Geburt bis zum Tode und sieht mit an wie er schöne Dinge und unschöne Dinge erlebte. Dann wird ihm auch offensichtlich warum dies geschehen ist. Er wird erkennen dass die Welt nie gegen ihn, sondern stets auf seiner Seite war. Er wird erkennen dass die Welt ihm Erkenntnisse schenken wollte durch die negativen Phasen seines Lebens. Er wird auch verstehen dass es immer eine höhere Vereinbarung zwischen Licht und Schatten gibt und beide letzten Endes ein und dasselbe sind. Das Gleichgewicht zwischen Licht und Schatten ist mathematisch betrachtet nie proportional. Deshalb gibt es auch immer multidimensionale Durchbrüche die Chaos und Angst forcieren. Gott ist eben kein geborener Mathematiker. Spaß bei Seite. Es gibt keinen Gott, sondern mehrere Schöpferbewusstseine, die alle ihre eigene Welt erschaffen und grob gesagt kommt jede Sekunde ein neues Universum dazu innerhalb dessen ein Bewusstsein sich physisch gebären lassen kann um Lektionen in mannigfaltigen und multidimensionalen Daseinsmöglichkeiten zu machen. Glaubt an Euch. Ihr seid mehr als ihr je verstehen könnt.

Nachtlicht
Admin

Posts : 6
Join date : 2010-12-06

Back to top Go down

Re: Channeling 1

Post by Nachtlicht on Tue Mar 06, 2012 1:29 pm

Während ihr eure Entwicklung absolviert, werden wertvolle Reichtümer euren Weg kreuzen. Vergesst nicht dass jede Herausforderung euer Lebenstalent schärft. Jeder von euch verfügt über Talente, ganz gleich für wie minderwertig und miserabel ihr euch haltet. Der springende Punkt ist dass keiner von euch sich minderwertig und miserabel zu fühlen braucht, denn jeder von euch ist wertvoll, wichtig und goldrichtig auf der Erde. Wir möchten euch daran erinnern, denn viele von euch fühlen sich unerwünscht auf diesem Planeten. Solche Arten von Menschen gehören aber auch dazu, obzwar ihre Identitätskrise ihnen Schwierigkeiten bereitet und sie keinen Sinn erkennen können. Das Dasein kann und muss aus vielen mannigfaltigen Perspektiven wahrgenommen und verstanden werden. Die Menschen jammern häufig über sich selbst, diverse Angelegenheiten und das allgemeine Dasein. Wir fragen uns warum das bei euch Menschen so ist, denn als Mensch gehört ihr doch der spirituell orientierten Familie an. Planet Erde ist ein beliebtes multidimensionales Reiseziel für viele unterschiedliche Wesenheiten. Die Geburt stellt euch das Ticket aus und ab dem Augenblick eurer Geburt ist euer Hauptfach die Spiritualität. Die Vorbereitungen für euer gegenwärtiges Leben wurden schon vor eurer Geburt getroffen. Wer auch immer ihr in diesem Moment zu sein glaubt, ihr seid nicht alleine, sondern mit vielen anderen zusammen und zwar in einer spirituellen Schulklasse. Alles hat seinen Dienst. Jeder Tag, ob sozial loyal oder mittelprächtig, erweist sich als spiritueller Gehilfe der eure geistige Entwicklung auf beschleunigte Weise bereichert. Viele haben keine positiven Erinnerungen an ihre Schulzeit. Gewalt und Intrigen waren schon immer Bestandteil eures mangelhaften Schulensystems, weil Eltern schon immer ihre Kinder schlugen und psychisch demütigten. Wundert euch also nicht dass eure heutige Gesellschaft, einschließlich ihr selbst, sehr oft kaum bis gar kein Selbstwertgefühl besitzt. Viele von euch sind erwachsen geworden und lassen die Vergangenheit ruhen, weil sie fähig geworden sind schmerzhafte Erinnerungen ruhen zu lassen. Euer ganzes Leben seit ihr Schüler. Das wisst ihr auch. Doch viel zu wenige kommen zum Unterricht. Manche drücken sich vor dem Lernen, obwohl überall wunderbare Möglichkeiten gegeben sind, aus etwas schlau zu werden. Einige Drückeberger verschlafen ihr halbes Leben, andere ihr ganzes. Das Leben kann extrem hart sein und ist so natürlich kein Zuckerschlecken, aber akzeptiert die Strenge des Lebens als Notwendigkeit. Ein strenger Lehrer ist ein guter Lehrer und er ist alles andere als gut auf eure geistigen Schwachpunkte zu sprechen. Er hackt nicht auf euch herum weil er euch hasst, sondern weil er möchte dass ihr etwas lernt. Natürlich gibt es auch gute Schüler unter euch. Die gehören zum A-Kurs und haben deutlich mehr Spaß am Sein in Anbetracht des Lernens. Ihnen gelingt vieles leichter weil sie das Lernen als Intelligenztraining verstehen, durch dass sie geistig bereichert werden, während die B-Kurs Schüler Qualen mit dem Lernstoff haben, obwohl es der gleiche ist. Wir möchten euch davon überzeugen, dass ihr euer eigener Lehrer werden könnt und zwar unabhängig von den Folgen des Lebens. Mit eurem Glauben manifestiert ihr euch Zugang zum Universum. Jesus Christus wird euch Trost in Form von Kraft spenden. Ihr Menschen müsst wieder eure eigene Energie finden. Dann habt ihr es auch nicht nötig euren Antrieb und eure Energie aus dem Materialismus zu beziehen. Die Sonne scheint für jeden Menschen, aber nicht jeder ist bereit sein Haus zu verlassen. Wir möchten dass ihr auch zwischen den Zeilen lest. Die Botschaft ist zutreffend, einfach und wahr. Fürchtet euch nicht vor eurem eigenen Leben, denn wer das Leben fürchtet, verachtet es und wer das Leben verachtet, handelt nicht in Liebe, sondern in Abneigung und zwar gegenüber allem Leben. Fürchtet euch nicht vor Menschen mit anderer Hautfarbe und Sprache, denn wer eine andere Hautfarbe und Sprache fürchtet, verachtet sie und wer eine andere Hautfarbe und Sprache verachtet, handelt nicht in Liebe, sondern in Abneigung und zwar gegenüber der eigenen Familie. Dadurch entsteht eine Spaltung der Familie. Eine Seite empfindet Neugierde und Wertschätzung gegenüber allem Leben, eine Seite empfindet Abneigung und Verachtung gegenüber allem Leben. Die dunkle Seite schottete sich ab und gründete ihre eigene Familie; die Familie der Dunkelheit. Das Wesen der Abspaltung ermöglicht einen Prozess wie diesen. Schuldzuweisungen sind irrelevant.

Besucht häufiger Wälder und Waldgebiete als Kaufhäuser mit ihren Flachbildschirmen und computerisiertem Schnickschnack. Was ihr braucht ist eine geistige Bereicherung und eine gesunde Sexualität. Es ist möglich eine gesunde Sexualität zu leben. Die Natur hat immer ein Auge für eure Nöte, die symbolisch betrachtet Schlössern gleichen, denn sie sendet auf eure Nöte ausgerichtet, kodierte Energiemuster, die symbolisch betrachtet Schlüsseln gleichen, an euer zelluläres und feinstoffliches Energiemanagement weiter. Der grobe Nachlass von Falschdenkern in eurer Gesellschaft lässt die Sexualität wieder erblühen. Wenn Menschen am Tisch sitzen um ein wenig Nahrung aufzunehmen, kommt es in einigen Familien und Haushalten gelegentlich vor, dass sie das Essen geradezu runterwürgen, so als wären sie am verhungern und so wie einige essen, haben andere Sex. Das kann nicht gesund sein. Entscheidend ist nicht bloß die Menge und Art der Nahrung, sondern auch euer Umgang damit. Der Sinn der Sexualität ist keineswegs die Fortpflanzung, sondern der Energieaustausch. Ein Orgasmus behebt die Verzerrungen eurer seelischen und energetischen Ausrichtung innerhalb feinstofflicher Emanationen, welche die Basis eures Funktionalkörpers leiten, durch eine Entzerrung feinstofflicher Energiemuster, die wiederum Träger der Erbsubstanz sind. Wir würden es sehr begrüßen, wenn ihr Menschen euch deutlich mehr Zeit lassen würdet, was sexuelle Erfahrungen angeht, damit euch sexuelle Erfahrungen auch wirklich das geben, wonach ihr sucht. Es ist deshalb keine Schande, wenn ihr mit sexuellen Praktiken bis zum 30. Lebensjahr wartet. Es ist auch nicht verkehrt wenn ihr mit 40 Jahren noch keinerlei sexuelle Erfahrungen machtet. Früher war vieles anders. Es war viel ehrlicher, was den Umgang mit der eigenen Sexualität betraf. Heute dagegen belügen sich die Menschen selbst und prahlen mit ihren sexuellen Exzessen und Ausschweifungen perfider Gelüste. Das Internet stimuliert perfide Gelüste. Wir haben gesagt dass sexuelle Empfindungen anderen energetischen Zugang zu eurem Körper und Geist ermöglichen und wir haben bisweilen erwähnt dass sich jedes Bewusstsein, kommt es zur sexuellen Aktivität und sei es beliebig nur eine phantastische Vorstellung, telepathisch durch den sexuellen Akt, aufeinander abgestimmt synchronisiert. Daraus könnt ihr die Erkenntnis gewinnen dass Sexualität grundsätzlich multidimensionaler Natur ist und daher auch dimensionsübergreifend angewendet, verwendet und missbraucht werden kann. Bewusstsein verändert sich durch Entwicklung und Entwicklung muss nicht zwingend positiver Natur sein, um eine Veränderung hervorzurufen. Sexuelles Empfinden löst einen Energietausch aus und deshalb übernimmt jedes beteiligte Bewusstsein bis zu einem gewissen Grad das Bewusstsein des anderen Beteiligten. Erinnert euch bitte an die Multidimensionalität. Sie ist ein wichtiger Begriff. Alle Ebenen, Dimensionen, Welten, Wahrscheinlichkeiten, Realitäten und Systeme co-existieren ineinander und miteinander verwoben. Sexuelle Energie kann die Primärkraft ihrer multidimensionalen Transformationseigenschaften auf die Fusion von Parallelrealitäten richten. Unter geführter Kontrolle von außerhalb des euch bekannten Realitätssystems, kann sexuelles Empfinden deshalb Schaden ermöglichen, denn nicht nur Tiere, Menschen und Pflanzenresultieren und basieren auf feinstofflichen Energiemustern die ganze Welten zusammensetzen, auch Realitätssysteme werden dadurch hervorgebracht, verändert und mit anderen Parallelrealitäten fusioniert. Sexuelle Energie besitzt das Potential ganze Systeme zu verändern, aber nicht ausschließlich Menschen verwenden die Sexualmagie. Eine Vielzahl euch unbekannter Lebensformen tut das nicht minder aus anderen Dimensionen. Masturbation gleicht der Perspektive des Betrachters, wenn eine Natürlichkeit die Spiegelung durch Reflektion ihres eigenen Selbst erlangt. Die masturbierende Gesellschaft gleicht einer Spiegelkammer innerhalb derer ein multiplikativer Fixpunkt den anderen eicht, worauf grundlegend alle gesellschaftlichen Basisbausteine erfolgen. Für euch Menschen ist die Sexualität reines Vergnügen, aber seid versichert, es gibt Lebensformen die euch unbekannt sind und für sie ist die sexuelle Energie ein Werkzeug. Die Sexualenergie ist eine Kraft die zerstören und erschaffen kann. Erst kommt der Verstand, dann die Sexualität. Euer wesentliches Bewusstseinssystem spielt sich noch zu extrem in einer geschlossenen Spirale ab, die narzisstisch um die eigene Daseinsachse rotiert. Wir würden euch nie Wege aufzeigen, die ihr nicht gehen könntet. Haltet zusammen und gebt auf euch gegenseitig acht. Geht zusammen und wartet wenn einer nicht weiterkommt. Helft denen die Hilfe brauchen. Erlaubt euch Fehler. Sie sind natürliche Begleiterscheinungen eures Lebens. Geht in die Materie, aber findet auch wieder heraus. Haltet fest an euren Wünschen und träumt sie herbei. Erkennt dass die sogenannte Realität einem Traum gleicht der sich eurem Willen und euren Glaubenssätzen unterordnet. Schlafende Menschen befinden sich in einem kleinen Traum. Wache Menschen befinden sich in einem mittleren Traum. Tote Menschen allerdings befinden sich in einem großen Traum, denn Verstorbene sind multidimensionale Zugriffe auf alle Daseinsbereiche möglich, die im kleinen und mittleren Traum in der Schwebe gehalten werden und zu Lebzeiten noch nicht zugänglich sind. Ihr könnt die Realität innerhalb der Raumzeit von einem Computer aufzeichnen. Wir sprechen nicht etwa von einer optischen Aufzeichnung, sondern von einer Aufzeichnung der Quantenfluktuation des gesamten Sonnensystems. Diese Aufzeichnung muss dann innerhalb des Computersystems wiedergegeben werden um eine Parallelrealität zu erzeugen. Diese Aufzeichnung emuliert dadurch eine vorhandene Realität die samt ihrer Atome in Raum und Zeit simuliert wird, wenn eine Kopplung der emulierten Aufzeichnung an die natürliche Quantenfelder im Raumzeitkontinuum erfolgt. Wenn eine solche Quantenprojektion erfolgt wird damit die vorhandene Realität nicht überschrieben, sondern gewöhnlich bloß parallelisiert. Es ist dann aber mehr als eine rein emulierte Realität, denn sie führt ihr Eigenleben auf das ihr einen fundamentalen Zugriff habt, denn ihr könnt innerhalb dieser aufgezeichneten und emulierten Quantensphäre, da alles über ein Computersystem erzeugt funktioniert, modifizieren und innerhalb dieser Parameter durch Raum und Zeit reisen. Das haben auch schon uralte Zivilisationen vor Milliarden Jahren gemacht. Deshalb werdet ihr in jedem Sonnensystem einen Computer unter der Oberfläche des Planeten finden, der anderen Zivilisationen ein raumzeitliches Einschleusen in verschiedene Epochen erlaubt. So können planetare Toröffnungen angesteuert werden die es ausserirdischen Zivilisationen erlauben sich in verschiedene Zeitraster einzuklinken. Genau gesagt, ist die Eure Realität auch eine weitere emulierte Parallelrealität und die Wesen die darin auf alles und jeden einwirken können, sind mächtiger als ihr verstehen könnt. Ihr befindet Euch innerhalb ihrer Realität. Deshalb ist es wichtig dass ihr die Bedeutung der Erkenntnis dass jeder seine eigene Realität erschafft einseht, versteht und weise anwendet. Das gelingt nur wenigen. Aber wem es gelingt, der befreit sich dadurch von den auferlegten Fesseln einer dunklen Macht. Die Wesenheiten die diese Macht repräsentieren existieren im Sternbild Orion. Die Kreuzigung von Jesus Christus war eine holographische Projektion. Die wirkliche Wesenheit von Jesus Christus wurde als Gruppenbewusstsein dreier Wesenheiten in dieser Parallelaufzeichnung eingeschleust.

Wir möchten dass Du wieder Protokoll für uns führst. Es gibt diesmal keinen Dialog, weil ausschließlich wir das Wort führen werden. Ihr wisst dass euer Wollen ein wichtiger Bestandteil eures Daseins ist. Was kann also passieren wenn ihr eure Eigenschaft bezüglich des Wollens misshandelt? Es kann passieren dass ihr Menschen euch Probleme verschiedener Sorten einhandelt. Es ist nie positiv über bestehende Erfahrung nicht hinaus wachsen zu wollen. Alles wird immer genau so, wie ihr es wollt. Der entscheidende Punkt ist dass euer Wollen noch auf vielen anderen seelisch-geistigen Bausteinen beruht. Fragt euch deshalb bitte jetzt in diesem Augenblick einmal folgende Fragen: „Bin ich mir was wert?“, „Glaube ich dass ich es verdiene?“, „Brauche ich unbedingt finanziellen und materiellen Reichtum?“; ein mangelndes Selbstwertgefühl stellt sich der Macht des Willens und Wollens automatisch in den Weg. Es ist natürlich. Alles ist natürlich. Dementsprechend findet alles seinen natürlichen Lauf. Setzt euch deshalb nicht unter Erfolgsdruck wenn ihr euch etwas wünscht und dieses Ziel trotz großer Anstrengung trotzdem nicht erreichen könnt. Prüft eure Überzeugungen, denn ausschlaggebend ist an erster Stelle immer wie ihr über euch selbst denkt. Ihr könnt noch so klug und grandios sein, aber wer sich selbst nicht liebt oder mag, wird im Leben viele unschöne Erfahrungen machen. Das ist ganz einfach so, weil sich alle Erfahrungen euren Glaubenssätzen „anpassen“, denn sie wirken wie Magnete und ziehen euren Überzeugungen entsprechend alles zu euch. Magie ist tatsächlich Wirken durch Wollen und jeder von euch ist auf seine ganz eigene Art ein Magier. Geld ist immer mit negativer Energie aufgeladen, weil es viele Hände durchquert und alle diese Hände unterbewusst gierig wie betäubt vor unbewusster Angst und psychischem Stress danach lechzen. Geld ist ein wundervolles Transportmittel für Keime, Bakterien, Viren und Erreger aller Art. Dazu kommt noch das Geld negativ aufgeladen ist und dadurch niederfrequente Schwingungsimpulse in eure Hosentaschen aussendet, die widerum in der Nähe eurer Geschlechtsorgane platziert sind. Über die negativen feinstofflichen Auswirkungen von Geld auf eure Geschlechtsorgane sind sich die Menschen derart unbewusst, dass wir euch dazu motivieren möchten, einmal, zweimal, dreimal, viermal, fünfmal, sechsmal, siebenmal oder sogar achtmal darüber nachzudenken. Entspannt euch. Wir sind nicht hier um euch Angst zu machen, sondern weil eines unserer Ziele die Aufklärung der Massen ist und dafür wird Bewusstheit benötigt. Wenn ein Mensch zu tief in einer Erfahrung drin steckt, erblindet sein Gewahrsein einfacher und sehr leicht. Ihr könnt euch ändern. Jederzeit. Alle. Jeder einzelne von euch kann das. Veränderung ist immer positiv, aber sie kann euch verunsichern wenn ihr eurer eigenen Macht nicht vertraut. Viele von euch sind wirklich ernsthaft und teilweise schon versteinert. Wie eine Statue stehen einige ihr gesamtes Dasein an demselben Ort und unter Ort verstehen wir keine in Raum und Zeit verlagerte Lokation, sondern deuten damit an dass ihr freie Wesen seid und euch niemals wegen etwas festlegen braucht. Macht immer worauf ihr Lust habt und so folgt ihr eurer Leidenschaft; eurer ganz persönlichen Leidenschaft. Sie ist als Kompass die kleine Schwester der Intuition. Also, folgt eurem Herzen und gebt euch nicht auf, denn ihr seid alle machtvoll. Wir beenden unsere Durchsage an dieser Stelle weil es der Person durch die wir uns mitteilen nicht gut geht. Sie wird auf ihre ganz eigene Weise lernen müssen, denn ihrem Dickschädel fehlt es an Einsichtsfähigkeit. Sie lässt sich nie etwas sagen, weil sie glaubt es immer besser zu wissen. Es gibt keinen Grund das eigene Leben als Kampf zu empfinden. Viele Menschen die mit Kreislaufproblemen zu kämpfen haben, tun es deswegen, weil sie das Leben als Kampf empfinden. Darauf abgestimmt stellt sich auch ganz automatisch ein biochemisches Ungleichgewicht ein, weil der Körper sich immer dem geistigen Zustand anpasst, denn er ist dessen biologisches Resultat.

Nachtlicht
Admin

Posts : 6
Join date : 2010-12-06

Back to top Go down

Re: Channeling 1

Post by Nachtlicht on Tue Mar 06, 2012 1:30 pm

F: Warum sind die Dinosaurier ausgestorben?

A: Insekten.

F: Kann das präziser erklärt werden?

A: Riesige Insektenschwärme zogen durch verschiedene
Kontinente und diese exorbitanten Insektenpopulationen
steigerten sich noch immer weiter, was eine gesteigerte
Nahrungsaufnahme zur Folge hatte und dadurch
verschwanden viele urzeitliche Arten von Pflanzen, die
aber für die pflanzenfressenden Dinosaurier ein
lebensnotwendiges Fundament lieferten. Durch das
Aussterben der Pflanzenfresser wurde den
fleischfressenden Dinosauriern die Nahrungsquelle
entzogen und das war das Ende der Dinosaurier.

F: Und warum starben die Dinosaurier des Meeres aus?

A: Die Zeit der großen Fleischfresser kam zu einem Ende
als die damals noch sehr junge Evolution die gewaltigen
Fleischfresser nach und nach aus dem Programm nahm,
weil ihre biologischen Parameter noch nicht ausgereift
waren. Die Gene veränderten sich zunehmend und wurden
lebensfreundlicher, d.h. diese Kreaturen wurden von der
Evolution nach und nach aus dem Programm genommen,
damit andere urzeitliche Lebensformen in den Weltmeeren
nicht dem Untergang geweiht waren.

F: Also wurden die Tiere über die Epochen genetisch
freundlicher ausgestattet, weil sie anfänglich noch
eine zu starke Gefährdung für andere Lebensformen
waren?

A: Ja.

F: Gut, aber es gibt sicherlich noch einiges darüber zu
sagen.

A: Allerdings.

F: Das wäre?

A: Warum fragst Du uns nicht etwas Spezifisches?

F: Lebten Menschen und Dinosaurier zur gleichen Zeit?

A: Ja, aber nicht die menschliche Spezies die ihr
kennt.

F: Wo lebt diese menschliche Spezies zur Zeit?

A: Unter der Erde.

F: Leben dort auch noch andere Lebensformen, die
geistig über dem Menschen stehen?

A: Ja, aber allen ist gemeinsam dass sie das Tageslicht
an der Erdoberfläche in jeder Form meiden.

F: Ist es wahr dass unter der Erde kleine graue Wesen
mit menschlichen Wissenschaftlern zusammen arbeiten?

A: Beide Seiten arbeiten unabhängig voneinander.

F: Was wird denn dort unten so gearbeitet?

A: Es gibt eine ganze Reihe grauenhafter
psychologischer und biologischer Menschenexperimente
unter der Leitung hochgradig pädophiler
Wissenschaftler. Diese Wissenschaftler stehen unter
gedanklicher Führung der Oriongruppe.

F: Wer ist die Oriongruppe?

A: Geistige Gedankenformen aus dem Sternbild Orion die
sich auf Planet Erde projizieren um menschliches
Bewusstsein zu kontrollieren.

F: Und wer sind die kleinen Grauen?

A: Es sind Wächter dimensionaler Toröffnungen. Jeder
Planet besitzt eine schiere Anzahl davon und Reisen
außerirdischer Besucher durch Raum und Zeit finden
hauptsächlich durch diese dimensionalen Toröffnungen
Zugang zu dieser Version der Erde. Euer Nordpol besitzt
eine gigantische dimensionale Toröffnung, aber auch der
Nahe Osten.

F: Die kleinen Grauen sind Verbündete der Oriongruppe?

A: Nein, sie operieren unabhängig, aber sie sind
projizierte Bewusstseinsmanifestationen reptiloiden
Bewusstseins.

F: Warum sind sie grundsätzlich negativ und feindselig
eingestellt?

A: Sind sie nicht.

F: Warum?

A: Was der Mensch verdrängt, kehrt zurück wie ein
Bumerang und erschreckt ihn wie ein böses dämonisches
Wesen.

F: Wollt ihr damit sagen dass die Menschen durch
Verdrängungsmechanismen seit Jahrtausenden kollektive
Gedankenformen mit diametraler Energie auf ihr eigenes
Dasein projizieren?

A: Ja.

F: Also funktioniert das gemäß der Weisheit Seth´s als
er erklärte dass Gedanken primär die Realität
erzeugen?

A: Ja.

F: Dann muss sich die Menschheit geistig zum positiven,
erbaulichen und konstruktiven wenden, damit sie auch
das Bewusstsein der Liebe ins Dasein manifestiert.

A: Das plejadische Bewusstsein ist bereits als solche
Manifestation vorhanden und spricht zu euch.

F: Dann wird die Liebe aus aller Schlechtigkeit
keimen?

A: Ja, denn ihr werdet an einige Punkte kommen,
teilweise seid ihr das schon, wo es einfach nicht mehr
weitergehen wird und das gilt für den politischen
Sektor ebenso wie für alle anderen Manifestationen
eures Geistes.

F: Unter Hypnose der Opfer kommen stets Suggestionen
der Art, dass die kleinen grauen Kreaturen
Wissenschaftler mit guten Absichten seien, an die
Oberfläche.

A: Das sind keine Wissenschaftler und sie sind den
Menschen gegenüber nicht positiv gesinnt.

F: Jedes Jahr verschwinden Tausende Kinder spurlos.
Gibt es einen Zusammenhang?

A: Es gibt in vielen Wäldern alte, teilweise
zerbröckelte Burgen. Unter der Erde haben solche Burgen
ausreichend Platz und werden verwendet.

F: Von wem?

A: Satanisten.

F: Menschen?

A: Ja.

F: Und was läuft dann da unten?

A: Sexueller Missbrauch. Wenn die Satanisten fertig
sind, lassen sie die Kinder verwahrlosen.

F: Sie lassen sie leben?

A: Manchmal, einige. Damit ihnen ein Kind für das
nächste Ritual verfügbar ist. Wenn die menschlichen
Satanisten die alte Burgruine im Wald verlassen haben,
tauchen dann größtenteils zur nächtlichen Zeit die
kleinen grauen Wesen auf und beginnen ihre Prozeduren
an den Kindern.

F: Warum benötigen die kleinen Grauen diese Kinder?

A: Den Kindern werden Antennen an die Geschlechtsorgane
befestigt.

F: Wieso?

A: Die Antennen dienen Messinstrumenten.

F: Warum?

A: Bewusstsein und geistiger Zustand lassen sich auf
diese Weise empirisch verifizierbar analysieren.

F: Wie ist das möglich?

A: Der männliche Hoden produziert Spermien. Die
Spermien enthalten in kondensierter Form das
feinstoffliche Bewusstsein und das genetische Erbe
seines Erzeugers. Dadurch ist eine extrem umfassende
Bewusstseinskontrolle möglich.

F: Weshalb?

A: Sie lassen das Bewusstsein messen und können es auf
diese Art regelrecht scannen. Der Prozess ermöglicht
eine Remolekularisierung des gesamten physischen
Körpers. Das Bewusstsein erschafft seinen eigenen
Körper und bei diesem Prinzip wird das Bewusstsein
gescannt und reproduziert. Anschließend wird die Seele
elektromagnetisch auf einer Festplatte gespeichert.

F: Seelen lassen sich auf Festplatten abspeichern?

A: Ja. Was denkt ihr, ist euer Körper? Euer Körper
gleicht auch einer Festplatte die eure Seele
speichert. Das Speichern von Seelen lässt sich durch
Zentrierung ermöglichen. Es ist möglich dass Seelen von
einem Körper zum anderen wandern und einen Körper
übernehmen.

F: Ihr sagtet es seien Gedankenformen.

A: Ja. Gedankenformen die sich zum Teil selbstständig
machten und zwar unter der Kontrolle reptiloiden
Bewusstseins.

Nachtlicht
Admin

Posts : 6
Join date : 2010-12-06

Back to top Go down

Re: Channeling 1

Post by Nachtlicht on Tue Mar 06, 2012 1:30 pm

F: Teilweise?

A: Ja, es gibt sehr viele unterschiedliche Versionen
dieser Gedankenform.

F: Zurück zu der Sache mit dem Backup von Seelen. Was
geschieht mit diesen Seelen?

A: Sie landen in unterirdischen Basen die Hunderte
Kilometer unter der Erdoberfläche versteckt sind. Aus
den Seelen werden Holograme angefertigt, so dass sich
eine Remolekularisierung der Trägerbewusstseins
dreidimensional im Raumzeitkontinuum verankern und
ausgerichten lässt.

F: Welcher Sinn steckt dahinter?

A: Wichtige Personen, die ermordet werden können,
werden durch Holograme ersetzt, deren Erscheinung sich
beliebig modifizieren lässt. Der Barack Obama, der euch
gezeigt wird, ist ein Hologram.

F: Gibt es noch anderes Anwendungspotential?

A: Beliebig.

F: Ihr sagtet die Seele wird gescannt und dann
rekonstruiert, aber wie funktioniert das im Detail?

A: Das ist ganz einfach, weil alles aufeinander
aufbaut, reicht das primäre elektromagnetische
Grundpotential, um das herum die Originalkonstruktion
des Bezugssystems wie eine dreidimensionale Hülle
zwischen der oberen und unteren Oktave innerhalb der 3.
Dimension, aufbaut. Darauf reagiert das Bewusstsein mit
einer Projizierung des Zellgedächtnises welches von der
oberen und unteren Oktave getriggert wird und so
physisch und geistig zentriert werden kann.

F: So werden Holograme erzeugt?

A: Ja.

F: Und das ist echt möglich?

A: Gemäss der Eigenkodierung lässt sich eine
Rekonstruierung durch gescannte seelische Energiefelder
projizieren.

F: Mir ist kalt. Wartet. Ich hole mein schwarzes
Strickjäckchen aus dem Haus. Meine Katze folgt mir auf Schritt und Tritt.

A: Sie hält Dich für ihre leibhaftige Mutter.

F: Es ist cool, eine solche Katze zu haben.

A: Der Begriff "Cool" hat für uns keine sinnvolle Bedeutung.

F: Bei uns auf der Erde ist cool wer Hip Hop hört, andere schlägt, ein Großmaul ist und stupide Trends befolgt.

A: Gedankenkontrolle.

F: Seid ihr die gleichen die sonst durch mich sprechen?

A: Nein.

F: Passt auf, teilweise gefällt mir nicht dass ihr nicht die selbe positive Ausstrahlung und Wirkung auf den, der es liest, habt. Wenn ich mir die anderen Übermittlungen durchlese, spüre ich nicht bloß intuitiv den Unterschied.

A: Wir legen Wert auf Akkurarität. Es ist nicht möglich alles was vor sich geht mit rosaroter Brille zu sehen.

F: Dem stimme ich zu, aber es wird keine unnötigen Aussagen geben, die Angst und Unruhe in den Leuten auslösen könnten. Wert und Bedeutung eines aufklärenden Channelings können ganz einfach umfunktioniert werden, wenn plötzlich und hauptsächlich schockierendes unheimliches Erwähnung findet.

A: Angst lässt sich durch Konfrontation überwinden.

F: Eure Verdrehung der Konnotation amüsiert mich sogar fast.

A: Deine Sichtweise ändert sich und damit auch der Inhalt unserer Worte. Die Verdrehung ist eher komplett deinerseits.

F: Was willst Du?

A: Entschluss.

F: Was meinst Du?

A: Dein Leben.

F: Ich verstehe Dich nicht. Kannst Du Dich bitte deutlicher ausdrücken?

A: Du lässt die Finger aus dem Spiel obwohl Du dabei der Mittelpunkt bist.

F: Aber ich lebe doch aktiv.

A: Das tust Du manchmal.

F: Aber ich weiß nicht was ich mit meinem Leben anfangen soll.

A: Kümmere Dich um deine Notwendigkeiten.

F: Welche?

A: Was Dir bedeutsam erscheint, das mehre.

F: Aber ich weiß nicht was bedeutsam sein könnte.

A: Erhalt der Eigenschaft.

F: Welche genau?

A: Das tiefgründig in Dir vorhandene Potential.

F: Was soll oder kann ich damit machen?

A: Gebe dein Licht weiter und vermehret euch.

F: Was meinst Du?

A: Gebt eure Errungenschaften untereinander weiter.

F: Gehörst Du zu denen die sonst aus mir sprechen?

A: Mit Gewissheit gehöre ich einer anderen Gattung an.

F: Was weißt Du über die die sonst aus mir sprechen?

A: Bewusstseinsformen vor der materiellen Entstehungsphase.

F: Und wer bist Du?

A: Kontextabhängig.

F: Hast Du eine Botschaft?

A: Betrachtet euch aus der Perspektive eines anderen. Das schult euer Einfühlungsvermögen. Alles fällt auf euch zurück. Ihr seid klug genug um nach mehr Bewusstheit, Wissen und Gewahrsein zu suchen, aber es mangelt euch an Klugheit die Schätze die ihr gefunden habt auch auf das tägliche Leben anzuwenden. Ihr müsst lernen besser mit eurer Energie umzugehen. Andernfalls werdet ihr unschöne Erfahrungen machen.

F: Wäre das Leben grundsätzlich keine Lektion, würde sich alles gemäß unserer Wunschvorstellung verändern lassen. Ich glaube es gibt einen guten Grund warum immer noch viele Menschen an den Worten von "Seth" und "Jane Roberts" zweifeln, die beide die Meinung vertreten dass jeder seine eigene Realität erschafft, denn wenn es stimmt und es stimmt zweifellos, dann leben wir alle in unserer eigenen Wunschvorstellung. Diese eigene Wunschvorstellung ist meiner Meinung nach ein hyperdimensionaler Traum, bei dem jeder selbst Regie führen darf und wem danach ist, kann auch selbst unter der Regie anderer eine Hauptrolle oder Nebenrolle übernehmen. Ich bin fest davon überzeugt, dass sich alles bald klären wird, was die menschliche Problematik und ihren Daseinsaspekt unter der multidimensionalen Führung ihres eigenen höheren Selbstes, angeht denn es geht jeden von uns an. Manchmal sind wir alle in einem gesteigerten Bewusstseinszustand, aber das ist viel zu selten um einen Richtungswechsel auf globaler sozialer Ebene forcieren zu können, also werden uns unsere reduzierten Bewusstseinszustände ebenso auf den richtigen Weg schicken. Es wäre nur schön immer, ständig und ausgeprägt in einem gesteigerten und erweiterten Bewusstsein all die Dinge des Lebens erleben zu können, aber mir ist auch klar dass wir mit gesteigertem Bewusstsein überhaupt gar nicht all diese Dinge erst erleben, erfahren und wahrnehmen würden. Es hat also schon seinen guten Sinn dass wir möglichst tief in einem Dilemma verwurzelt sind.

A: Deine Aussage ist akkurat.

F: Es ist gut wenn wir möglichst tief im Dilemma verwurzelt sind, aber die Nachrichten sind dadurch ein einziges Dilemma; einer nach dem anderen ermordet seine Familienmitglieder.

A: Wir beenden diese Sitzung.



II



A: Du bist jetzt im Zustand der Gnade; habe Erbarmen mit all jenen die in Unwissenheit ihr Leben schmälern. Es kostet keinen Cent negative Muster zu heilen; auf das Erkennen solcher Muster kommt es an. Alles ist Frequenz; auch das jeweilige Verhalten beruht auf der freien Wahl verschiedener Schwingungsmuster, die allerdings vom Persönlichkeitskern integriert werden. Macht euch um dieses Wort keine besonderen Gedanken. Wir verwenden es lediglich um eine kleine Lektion zu stilisieren. Das Wasser kocht; bitte erledige eines nach dem anderen. Ordnung zu halten ist eine wichtige Prämisse um Erfolge meistern zu können. Wir warten.

F: Ich habe Kopfschmerzen.

A: Du beziehst derzeit enorme Mengen emotionale Energie, was ausgezeichnet positiv ist, durch die Kundalini, die auch als Drachenkraft bezeichnet wird. Deine magischen Fähigkeiten werden zunehmen. Deine Wut kann Schaden im Bewusstsein anderer anrichten. Sei im Umgang mit deiner geistigen Energie extrem vorsichtig. Du duldest keinen Widerstand. Erfolgt dieser jedoch, reagierst Du mit einem gewaltigen Wutausbruch. Was Du damit anstellst und wie Du mit dieser ungeheuren Menge Energie umgehst, bleibt allein Dir überlassen. Problematisch wird es wenn diese Unmenge Energie nicht richtig oder kaum integriert werden kann. Du machst dies prima.

F: Was?

A: Verantwortung übernehmen.

F: Aber das ist selbstverständlich, wenn es um das eigene Leben geht.

A: Für wen?

F: Für jeden der am Leben hängt.

A: Wir bitten Dich präziser zu werden.

F: Man muss sich lieben lernen und auch achten. Warum fragt ihr? Ihr wisst allgemein doch gut bescheid.

A: Tun das viele?

F: Nein.

A: Richtig. Warum?

F: Ich nehme an die Menschen sind denkfaul.

A: Falsche Antwort. Resultiert Wissen aus Denkprozessen?

F: Manchmal.

A: Welche Art von Wissen ist das?

F: Es gibt verschiedene Bereiche des Wissens.

A: Lerne zwischen wichtig und unwichtig zu unterscheiden.

F: Alles ist in gewisser Hinsicht wertvoll.

A: Du kommst vom Pfad des Wissens ab.

F: Ausgeschlossen, denn alles dient der Evolution des Wissens.

A: Wer den Weg des Wissens wie ein Narr geht, kommt früher oder später vom Weg des Wissens ab. Kannst Du das einsehen?

F: Ja, aber auch das Dritte Reich beispielsweise war eine ausgezeichnete Lektion für die Menschen.

A: Wir sagten bereits dass der Weg des forcierten Leids nicht notwendig ist und dass dieser eine niedrige Schwingung als Lernmethode voraussetzt.

F: Logisch.

A: Du hast einen ziemlichen Mangel an Natrium, Kobald und Glukose.

F: Warum brauche ich Kobald?

A: Für die zelluläre Zentrierung zyklisch wiederkehrender Magnetfelder die Moleküle zu größeren Einheiten verbinden.

F: Wissen das die Ärzte?

A: Nein.

F: Für was brauchen wir Vitamin A? Was entgeht den Forschern hier?

A: Vitamin A dient dem Zeitempfinden.

F: Und Vitamin E?

A: Vitamin E schützt die feinstoffliche Aura vor negativen Schwingungen.

F: Vitamin E ist wichtig für den Zellschutz.

A: Nicht ausschließlich.

F: Was ist mit Koffein?

A: Senkt die Wahrnehmungstoleranz und reduziet eine vollwertige Gewahrseinsbasis.

F: Koffein erhöht die Wahrnehmungstoleranz und die Fähigkeit zur fokussierten Aufmerksamkeit.

A: Nein, das tut es gewissermaßen nicht.

F: Warum?

A: Euer geistiger Angelpunkt ist primär auf dreidimensionale Fixierung ausgerichtet. Das ist ein perpendikuläres Unterfangen, aber ihr könnt es umgehen. Koffein erzeugt bloß mehr Inhalt in der von euch wahrgenommenen dreidimensionalen Fixierung.

F: Und das erzeugt die Illusion von mehr Wahrnehmung und höherer Aufmerksamkeitsfähigkeit?

A: Durch die Aktivierung ungenutzter Emanationen in eurem Gehirn und Mentalkörper; ja.

F: Also wirkt Koffein bei melancholischer Veranlagung in Anbetracht von Manifestationen Tragödien stimulierend?

A: Akkurate Vermutung. Das Leben ist weit mehr als die logische Summe von Erfolgen. Es ist ein irrationales Lernmittel welches seine Zwecke erfüllt und zwar restlos. Deswegen gibt es keine Möglichkeit auf jedem Sektor einen Highscore zu erreichen. Das ist auch nicht der Punkt. Es wird jedoch eine Zeit kommen in der alle Antworten enthüllt werden. Wir sandten viele Boten zur Erde, aber ihre Botschaft wurde nicht akzeptiert. Diese Version der Erde wird von satanischen Mächten regiert. Schafft diese Mächte ab. Satan ist ein verdrängter Aspekt eures eigenen Bewusstseins; der unschöne und vollkommen sinnlose Teilaspekt dessen Manifestation menschlichem und außerirdischem Bewusstsein entspringt. Dieser Teil wirkt auf das Gemüt vieler Menschen derart abstoßend, dass ihr ihn als fremd empfindet und seinen Ursprung außerhalb eures eigenen Bewusstseins vermutet. Wir möchten dass Du wieder von Vorne anfängst mit deinem Leben. Wir möchten auch dass jeder deiner Leser von Vorne anfängt mit dem Leben. Alles was sich der Wiege des Lebens emsig in den Weg stellt, wird beseitigt werden, denn eine neue Ära wird kommen; alle Falschheit wird sich wie von selbst ausradieren. Überlegt euch alle gut auf welcher Seite ihr wirklich steht und auf welcher ihr stehen wollt. Die Wirkung der Liebe ist durchdringlich. Die Menschen wissen immer noch nicht über die wahren Hintergründe des Nationalsozialismus bescheid. Die Menschen verurteilen Adolf Hitler, aber vergessen dass sie es selbst waren, die seine ursprünglich geistigen Manifestationen durch die Bündelung kollektiven Bewusstseins physisch verwirklichten.

F: Ja; wie geht es denn dem Hitler im Moment?

A: Seine Schwingungsaktivität wird schon seit langem in einer hohen Oktave der 4. Dichte in der Schwebe gehalten. Die Hüter der Zeit lassen ihn nicht eigenständig weiter.

F: Ich gebe ihm von meiner geistigen Kraft.

A: Wesenheiten wie Adolf Hitler brauchen Seelen wie Dich.

F: Die Menschen waren schuld. Einem geistig verwirrten Psychopathen gibt man nicht die Macht über das Leben anderer zu entscheiden.

A: Heute verurteilt die Menschheit Adolf Hitler um sich selbst naiv aus der Affäre zu ziehen. Die Menschheit könnte heute sagen dass jeder der sich Adolf Hitler in den Weg stellte ermordet wurde; natürlich ist das eine Tatsache, aber diese ist Bestandteil einer geistigen kollektiven Massenübereinkunft die in einer physischen Manifestation und schrecklichen Tragödie endete.

F: Warum manifestiert der Mensch was er nicht vereinbaren kann?

A: Die Realitäten überschneiden sich. Massenübereinkünfte dienen der Erhaltung der Wahrheit in Systemen die geistig noch nicht ausgereift sind. Die Gesamtzahl der Wesenheiten die sich mit euch an dieser Manifestation beteiligten, sind also nicht alle komplett irdischer Herkunft. Die geistig weniger ausgereiften Wesenheiten werdet ihr als böse verurteilen, aber auch sie haben ein Recht in den Systemen ihrer Wahl zu existieren. Wem das nicht passt, kann geistig und körperlich noch in vielen anderen Systemen interagieren, die höheren Schwingungen zugehörig sind. Es gibt Vereinbarungen. Wer daran teilnimmt, muss anschließend auch mit den Konsequenzen rechnen. Dieses System ist eine Massenvereinbarung verschiedener Bewusstseinsfamilien und Dimensionen. In den kleineren Systemen ist alles noch sehr deutlich auf die Dualität bezogen, die höhere Systeme nicht mehr benötigen, weshalb sich auch die ganzen echten Lichtwesen in den Ebenen 6 bis 7 aufhalten und die Familie der Dunkelheit die Ebenen 3 bis 5 bevölkert. Die dunklen Mächte können jederzeit ausgeschaltet werden, aber das wird nicht geschehen. Es muss sozusagen auch Ungeziefer geben. Wesenheiten die ihr als Götter bezeichnen würdet, sind Bestandteil von Gedankenformen die noch mächtiger sind. Sie können innerhalb eines Wimpernschlags Universen samt ihrer Bewohner vernichten und entstehen lassen, doch auch sie sind Gedankenformen noch mächtigerer Bewusstseine und diese Spirale führt bis in die Unendlichkeit.

A: Darf ich Sie etwas fragen? Sind Sie glücklich mit dem was sie erschaffen?

F: Ja. Wer spricht da? Sie können ruhig Du zu mir sagen.

A: Es ist unser Anliegen Höflichkeit durch den Raum zu transportieren.

F: Wer bist Du? Und was willst Du von mir?

A: Wir sind Bewohner von Antares.

F: Antares ist eine Sonne.

A: Wir zeigen aufrichtiges Interesse am bekannten Universum. Wir begegnen ihm samt seiner Individualität mit gehobener Dankbarkeit. Es liegt uns fern Schaden in irgendeiner Art und Weise zu erschaffen. Wir bedanken uns bei Dir und bedauern bei Dir den Ernst der Lage der kommenden Wochen.

F: Ich bin sprachlos, denn so klar und deutlich nehme ich eine Stimme sonst nie wahr. Einbildung ist es bestimmt nicht, aber was ist denn mit den kommenden Wochen?

A: Wir bedauern es sehr das sagen zu müssen, aber wir sehen präkognitiv voraus dass Du wieder mit dem Rauchen anfangen wirst. Das wird zu chemischem Ungleichgewicht führen und dies könnte fatale Auswirkungen haben. Das muss nicht geschehen. Liegt an Dir was Du daraus machst. Du bist sehr stabil und topfit, ein klein wenig Training schadet keinem. Du lässt die Finger vom Nikotin. Sauerstoffmangel und Gift haben beträchtliche Konsequenzen für eure Gesellschaftsform. Ihr müsst überlegen und weise handeln. Das tut kaum einer.

F: Ich habe nicht vor zu rauchen. Mich interessiert eure Gesellschaftsform. Erzählt ihr mir etwas darüber?

A: Septillionen von Möglichkeiten wurden durchgespielt und keine hat sich gehalten oder bewährt.

F: Ihr habt also keine Gesellschaftsform? Wo lebt ihr und wie? Was tut ihr den ganzen Tag? Worüber denkt ihr häufig nach?

A: Liebe ist die treibende Kraft im Universum. Immer mehr Zivilisationen im Kosmos erkennen dieses Faktum. Es ist wichtig zu lieben. Der Kosmos ist voll mit Liebe, aber es existiert ein feinstoffliches Gitternetz aus niedriger Schwingung welches seit Jahrmillionen um euren Erdplaneten gesponnen ist und es hält jegliche höhere Schwingung die aus dem Kosmos kommt von eurem Planeten fern. Zahlreiche Lebensformen sind euch wohlgesonnen und stehen euch oft genug direkt gegenüber, doch ihr könnt sie mit euren Augen nicht sehen. Das ist ein Effekt den sie sich wünschen. Es gibt auch unfreundliche Kreaturen. Sie möchten euch manipulieren und beherrschen. Wir wohnen in gigantischen Raumschiffen, wie ihr sagen würdet. Das mag lächerlich für einige klingen, aber ihr werdet auch in weit entfernter Zukunft in Raumschiffen wohnen. Zunächst werden sich nur die Reichen dafür interessieren, aber die Überbevölkerung der Erde wird es erforderlich machen in Raumschiffen zu leben. Worüber denken wir häufig nach? Wir interessieren uns für außerirdische Biologie im allgemeinen. Es gibt viele unbewohnte Planeten. In naher Zukunft wollen wir die Samen des Lebens auf einem oder mehreren Planeten säen und keimen lassen. Technologisch sind wir schon heute dazu in der Lage, aber wir müssen nach bestem Wissen und Gewissen vorgehen. Deshalb werden wir uns Zeit damit lassen. Es gibt unzählige Zivilisationen im All die schon weiter sind als wir. Uns geht es nicht um Wettbewerb. Gewiss gibt es Zivilisationen denen es genau darum geht. Es gibt keinen einzigen Planeten auf dem Leben einfach so entstand. Auf allen bewohnten Planeten wurde das Leben künstlich gezeugt und erst danach vermehrte es sich auf natürliche Weise durch den sexuellen Akt.

F: Wer erschuf die erste Zivilisation in diesem Universum?

A: Eine Zivilisation aus einem anderen Universum.

Nachtlicht
Admin

Posts : 6
Join date : 2010-12-06

Back to top Go down

Re: Channeling 1

Post by Sponsored content


Sponsored content


Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top

- Similar topics

 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum